Erfurt

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 4 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.01.2007
Beiträge: 77

Kann man die Namen Erfurt und Gera nicht auch anders verknüpfen?
Gera= Werra, Wohra, ursprünglich Quera: slawisch waric´: sprudeln, kochen, unser gären, garen. Queraqua: sprudelndes Wasser wird zu Werra, auch zu Erfa, daher die Erphesfurt. Ist sowohl in Erfurt als auch in Gera ein einziger ursprünglicher Gewässername in verschiedenen Formen (aus verschiedenen Zeiten) zu finden? Gera ist wohl älter.

User offline. Last seen 6 Tage 13 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4580

rosi wrote:Kann man die Namen Erfurt und Gera nicht auch anders verknüpfen?
Gera= Werra, Wohra, ursprünglich Quera: slawisch waric´: sprudeln, kochen, unser gären, garen. Queraqua: sprudelndes Wasser wird zu Werra, auch zu Erfa, daher die Erphesfurt. Ist sowohl in Erfurt als auch in Gera ein einziger ursprünglicher Gewässername in verschiedenen Formen (aus verschiedenen Zeiten) zu finden? Gera ist wohl älter.

Hallo,

Quote:Kann man die Namen Erfurt und Gera nicht auch anders verknüpfen?

Kann man ja. Zumal der Name nicht mit ***SICHERHEIT geklärt ist. Gibt es irgendwelche "Dokumente" dazu??........

Spuren einer ersten Besiedelung an diesem Flussübergang sind schon aus vorchristlicher Zeit nachweisbar. Die thüring. Stadt war im 9. Jh. ein wichtiger Grenzhandelsposten zwischen dem Frankreich und dem Gebiet der benachbarten Slawen ODER Sorben.

***Bis dahin "gilt":

Der Name ist, wie bereits erwähnt, nicht mit SICHERHEIT geklärt. Mit grosser Wahrscheinlichkeit als Furt durch die Erphesa. Der Name: 1350 Erffurt, Erfort. 1244 Erphort ist verk. Aus 1108 Erphesfurt. 1115 Erpesvord. 932 Erpesfurt. 802 Erfessfurt. 742 Erphesfurt. (nd. und hochd. Formen stehen nebeneinander)

"Alles Weitere":

****erpisa (zu germanisch *erp(p)a, althochdeutsch erpf) in der Bedeutung "dunkelfarbig, bräunlich, schwarz" zu Grunde. Zusammengesetzt ist dieses Wort mit dem im altnordischen Wort ford, fort, althochdeutsch furt "Durchgang durch einen Fluss, Furt". Früher.............

http://www.onomastik.com/on_geschichte_erfurt.php