Familienname ,Kramm

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.12.2006
Beiträge: 2

Vielleicht kann mir jemand helfen.Würde gerne wissen wo mein nachname herkommt.Heißt der schlagerstar Heino nicht auch Kramm? Mmmhhh

gruss Marco auf Fulda :wink:

User offline. Last seen 2 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

nachdem ich nun nix über Heino weiß (und das ist ach gut so), kann ich auch nicht sagen, ob er Kramm heißt :wink:

Den Namen Kramm gibts aber gut 1000 Mal in Dtl, tendenziell häufiger im Norden, aber mit auffallenden Konzentrationen auch in Rheinland-Pfalz und in Hessen.

Laut Bahlow kann Kramm/Cramm ein Herkunftsname zum Ort Cramme bei Wolfenbüttel sein. Das mag auf einige der Namenträger zutreffen. (da auch gut 200x Cramm)

Einige Namenträger weit im Osten sind sicher auch mit den gut 250 Kramm in Polen verwandt (vom Namen her).

Für die weiter westlich kommt evtl eine der Bedeutungen aus Grimm in Betracht, wonach Kramm "Krampf" bedeutet, oder Kramme die "Klaue" und das verb krammen "zupacken" bezeichnet. Da bin ich aber nicht sicher.

Woher kommt denn Ihre Familie?

LG

User offline. Last seen 7 Jahre 14 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

auch der Duden FN sagt:
HN zu Cramme in Niedersachsen oder Übername zu mhd. kram(m)e = Krampf;

Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 13 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.12.2006
Beiträge: 2

erstmal danke weiß ich ein bisschen mehr !
Ich komme aus Fulda in hessen, mein vater und opa kammen auch dort her genauer gesagt aus Horas das ist ein Stadtteil in dem sie geboren wurden.

User offline. Last seen 46 Wochen 1 Tag ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Der Familienname Kramm könnte auch von ahd. hraban, hrabo, hram = "Rabe" kommen. Das h ist weggefallen, erscheint heute aber oft noch als g oder k, also hram > kram.