Hilfe... Rösemann???

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 8 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 03.11.2006
Beiträge: 1

Hallo alle zusammen,

bitte helft mir meine Neugierde zu stillen. Mein Nachname ist Rösemann, ich konnte aber leider nirgends etwas brauchbares dazu finden.

Hat das was mit Rosenzüchter oder -händler zu tun?

Danke schonmal an alle die was wissen

User offline. Last seen 8 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

Roesemann in dieser Schreibweise finde ich bei familysearch.org das erste mal 1747 in Sachsen. Rosemann findet sich häufig in Osnabrück und in Gera und soll auf eine Ableitung zu -mann auf Rose zurückgehen. Einmal als Übername für den Rosenliebhaber (-züchter), aber auch als Herkunftsname zu einem Ort wie Rose, Fosa, Rosau. Im mnd. steht rose (kalkrose) für den Kalkbrenner. Manchmal kommt eine Ableitung zum Rufnamen Rozo in Frage.

Aufschluß über die genaue Herkunft Deiner Vorfahren Rösemann, wird wohl nur die Ahnenforschung ans Tageslicht bringen.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
bei Sachsen kommt möglicherweise auch eine slawische Deutung in Frage. Die meisten Ros...-Orte finden sich im slawisch-baltischen Bereich. Da könnte auch "res/ rez" die Grundlage sein, was auf einen neuangelegten Ort deuten würde.

Beate