Kalke

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 25 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 09.12.2010
Beiträge: 1

Hallo, kann mir jemand sagen wo der Name Kalke herkommt, bzw. wo er entstanden ist?Meine Familie kommt soweit ich weiss aus dem Raum Schlesien.
Gibt leider nicht mehr viele die ich darüber ausfragen kann.

User offline. Last seen 2 Tage 8 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4580

Shizzel wrote:Hallo, kann mir jemand sagen wo der Name Kalke herkommt, bzw. wo er entstanden ist?Meine Familie kommt soweit ich weiss aus dem Raum Schlesien.
Gibt leider nicht mehr viele die ich darüber ausfragen kann.

Hallo,

ich gehe davon aus, dass es sich um einen Hkn. zum ON Kalek (dt. Kalke) (Guben/Brandenburg/heutige Provinz Zielonogorskie. Od. ON Kalki (Sorau). Oder Kalken (Gerdauen/Ospreussen/heutig/ Provinz Warminsko-Mazurskie), handelt.

Z.B: Kalek (Kalke) heutiger Stadtt. von Lubsko:

http://de.wikipedia.org/wiki/Lubsko

Genaueres wird Dir "sicher" Diogenes mitteilen können.

In Dt. sind rund 170 Einträge zum Namen Kalke verz.. (NW und MV). In Österr. deren 5.

Nb./auch erwähnt sei: stammen die Vorfahren aus dem dt. Sprachraum dann kommt folgendes (evtl.) hinzu: (dies trifft bei Deinem Beitrag nicht zu, jedoch für evtl., weitere Anfragen)

http://www.onomastik.com/forum/about4781.html&highlight=kalk

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
Mechow hat Kalke unter den Prußennamen und verweist auf den Ort Kalkeim im Kr. Königsberg .

Bei Gerullis:
1437 Caylkaym, 1458 Kalckaymen, 1460 Kaylekaymen, 1463 Calickaym

-kaym bedeutet Dorf. Gerullis leitet von prußisch "kails" (heil) bzw. von "kailustikun" (Gesundheit) ab.
Also übersetzt: gedeihendes, blühendes, wohlhabendes Dorf.

Beate