Meinung zum Namen LEROY

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

1. Wie gefällt Euch der Name LEROY ?
2.Kann mir vielleicht jemand sagen was er bedeutet?

Fände es echt grandios wenn mir jemand bei dieser für mich komplizierten Frage helfen könnte! :clap:

Liebe Grüße Whitch

User offline. Last seen 1 Tag 13 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4566

Marc wrote:Anonymous wrote:Lieber Sunny u. lieber Marc!

Vielen Dank für Eure Antworten. Das der Name Leroy bei den "dunklen"Amerikanern sehr beliebt ist, habe ich vorher gewußt, auch habe ich vermutet das er irgendwas mir dem franz. le roy (der König) in Verbindung stehen könnte, aber ich hatte gedacht, das es vielleicht auch noch eine andere Entstehung dafür gibt.
Ich selbst heiße Yvonne und als ich diesen Namen bekommen habe konnte auch niemand damit etwas anfangen! :D
Ich bin bis heute glücklich über diesen Namen, da er auch heute noch selten ist. Ich habe lange nachgedacht welchen Name4n ich meinem "kl. König" gebe und LEROY war da für mich absolut passend, Da auch die beiden Anfangsbuchstaben seiner Eltern Y=Yvonne u. O=Oliver darin vorkommen.
Auch ist er sehr passend zu seinem Nachnamen, weil auch dieser selten ist.
Es ist mir wirklich "schnurtz" ob die Verwandten das "r" auch richtig aussprechen. Dann müßen sie halt damit leben das sie von meinem "König" dahingehend verbessert werden, bis auch sie es perfekt drauf haben!!! :roll:
Viel Spaß beim üben, falls Ihr auch mal einen LEROY trefft!
Falls jemand von Euch doch noch eine Herkunft dieses Namens ausmachen kann, wäre ich Euch sehr, sehr dankbar, er wird sicher von einem "Stammnamen" abgeleitet sein! :clap:
Vielen Dank Whitch

Grüsse Dich Whitch,

es ist so, wie Du es vermutet hattest: LEROI (y) kommt aus dem Französischen und bedeutet: der König. Zu Leroi gibt es auch keinen "Stammnamen". Wörter: Le=Französisch für: der. Roi=französisch für König. (Übersetzt Deutsch- Französisch: le roi)= der König) Aussprache: (Lö Roa)

Unter dieser Web-Adresse kannst Du Dir den Vornamen vorsprechen lassen.

http://public.research.att.com/~ttsweb/tts/demo.php

(Englisch ausgesprochen: Le(e)="Li" Roy="Reuy" Das y "wird" "für "das Amerikanische hinzugefügt. Der v. Name "sollte" so "amerikanisiert" werden oder der Aussprache? wegen.

Der Vorname Roy, (mit y), gibt es im Englischen: Roy : Herkunftssprache ist Keltisch und bedeutet: der Rote, der Rothaarige. Angaben zur Herkunft: ursprünglich die anglizierte Form eines schottischen Beinamens. Wörter: ruadh=rot, rothaarig

Varianten: Roy Deutsch, Englisch, Schottisch

Der Vorname Lee (mit zwei e) gibt es im Englischen:

Lee: Herkunftssprache: Alt englisch. Angaben zur Herkunft: geht zurück auf einen Familiennamen, der wiederum auf eine häufige Ortsbezeichnung zurückgeht. Sowohl männlich wie auch weiblich in Gebrauch
Wörter: leah=der Wald, die Wiese, die Lichtung
Varianten: Lee, Leigh Englisch.

Falls Du immer noch daran zweifeln solltest, dass der Name Leroi aus dem Französischen kommt; die Namenberatungsstelle der Uni Leipzig, wird dir nichts anderes bestätigen. Adresse:
Universität Leipzig
Gesellschaft für Namenkunde e.V.
Namenberatungsstelle
Frau G. Rodriguez
Augustusplatz 9
04109 Leipzig

Tel.: 01908/87735
Fax: 0341-973 74 99
Email: eval(unescape('%64%6f%63%75%6d%65%6e%74%2e%77%72%69%74%65%28%27%3c%61%20%68%72%65%66%3d%22%6d%61%69%6c%74%6f%3a%72%6f%64%72%69%67%40%72%7a%2e%75%6e%69%2d%6c%65%69%70%7a%69%67%2e%64%65%22%3e%72%6f%64%72%69%67%40%72%7a%2e%75%6e%69%2d%6c%65%69%70%7a%69%67%2e%64%65%3c%2f%61%3e%27%29%3b'))

Abschließend bleibt noch zu sagen: Ich wünsche Dir viel Freuden mit Deinem/Eurem Sohn.