Robitscheck

6 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo,

ich suche die Bedeutung für den Namen Robitscheck!

Wer kann helfen?
Danke im Voraus,
Ninetales

User offline. Last seen 13 Jahre 38 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.04.2006
Beiträge: 180

Hallo Ninetails,

der Name ist auf jeden Fall slawischer Herkunft und in der Schreibweise eingedeutscht worden. Früher wurde er sicherlich mit -czek am Ende geschrieben.
Das Problem ist nur: Wie wurde er vorne geschrieben? Gibt es zufällig alte Schreibweisen?
Es könnte von Rubiczek kommen und sich auf den Rubin beziehen. Das würde dann soviel bedeuten wie "der Sohn des Rothaarigen". Auf die richtige Spur kommt man wohl erst, wenn man die Familiengeschichte erforscht. Denn der Name kann theoretisch mit "Chr" oder "Hr" geschrieben worden sein, was die Bedeutung verändern würde. Das klingt zB im Polnischen kaum anders als ein einfaches "R".

Gast

Ich glaube die Variante mit h oder ch am Anfang kann man ausschließen, denn da gibt es nur hrobec^ek = Kindergrab. So ein Name wäre sicherlich zu bizarr. Seltsamterweise bedeutet aber robec^ek Kleinkind, Baby.

Gast

Ich habe noch einmal recherchiert und gefunden, dass es ROBICZEK o. RUBICZEK in Polen gar nicht gibt, dafür aber in Tschechien RUBICEK.
Eine weitere Deutungsmöglichkeit wäre u. U. eine Ableitung von rubic^ka (w) = kleines Festgewand, kleine Robe, vielleicht als Übername für einen Schneider. Da die Herrren in Tschechien auch männliche Familiennamen tragen und die männl. Variante davon rubic^ek wäre, erscheint mir diese Hypothese nicht unlogisch. Aber sicher bin ich trotzdem nicht.

Ana
User offline. Last seen 10 Jahre 51 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.04.2006
Beiträge: 219

Hallo,

man sollte nicht immer nur das tschechische in Betracht nehmen da das slowakische doch in vielen Wörtern anderst ist.

Bin auch der Meinung das es ein verdeutschter Name ist.
Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Robi = Abkürzung für Robert
- tschek = Sohn des

2. Robit = herstellen,anfertigen,leiten,machen.
-czek= für Sohn des

Gruss Ana

Gast

Ich war wiedermal ganz zerstreut und hatte mich verschrieben. Es sollte heißen: In Tschechien gibt es ROBICEK und robic^ka = kleines Festkleid > robic^ek.

Gast

Ana wrote:

man sollte nicht immer nur das tschechische in Betracht nehmen da das slowakische doch in vielen Wörtern anderst ist.

2. Robit = herstellen,anfertigen,leiten,machen.
-czek= für Sohn des

Im Tschech. hat robit die gleiche Bedeutung. Allerdings heißt auf slowak. Hersteller usw. robitel]. Die Ableitung müsste dann wohl eher robitelc^ek sein.
Wenn man auch noch andere slawische Sprachen in Betracht ziehen möchte, könnte man auch denken an slowenisch robic^ek , Verklreinerungsform von rob = Rand, Saum, Kante.
Also ein Wohnstättenname für jemand, der am Rand eines Ortes wohnt.