Schlutt

5 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo zusammen,

ich möchte gerne mehr über meine väterliche Familienseite erfahren und komme nicht weit, da meine Großeltern schon tot sind. Ich weiß nur das mein Nachname von einem anderen abgeleitet bzw. umbenannt wurde.

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße
SuSch

User offline. Last seen 12 Jahre 33 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.04.2006
Beiträge: 180

Hallo,

woher stammt die Familie denn?

User offline. Last seen 13 Jahre 14 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.04.2006
Beiträge: 126

Hallo,

Laut Bahlow, Deutsches Namenlexilon, leiten sich Schlutt (er) vom oberdeutschen Flurnamen Schlutt (Schlott) = Schlamm ab. Wenn ich mir die Verbreitung bei "geogen" ansehe, ist der Name Schlutt oberwiegend in Norddeutschland vertreten, während der Name Schlott überwiedend in Süddeutschland (oberdeutsch) auftritt.
Wo stammen Ihre Vorfahren her ?

Gruß
Nordmann

Gast

M. Beike wrote:Hallo,

woher stammt die Familie denn?

Wenn ich das wüsste! Ich weiß nur das mein Großvater Seefahrer war und in der DDR - Bad Doberan (glaub ich) geboren wurde.

Mir würde es schon sehr helfen wenn ich wüsste ob der Nachname Schlutt original ist oder abgeleitet.

Vielen Dank für die Hilfe.

Susch

Gast

Nordmann wrote:Hallo,

Laut Bahlow, Deutsches Namenlexilon, leiten sich Schlutt (er) vom oberdeutschen Flurnamen Schlutt (Schlott) = Schlamm ab. Wenn ich mir die Verbreitung bei "geogen" ansehe, ist der Name Schlutt oberwiegend in Norddeutschland vertreten, während der Name Schlott überwiedend in Süddeutschland (oberdeutsch) auftritt.
Wo stammen Ihre Vorfahren her ?

Gruß
Nordmann

Hallo Nordmann,

meine Großmutter kommt aus Hamburg/Altona. Doch bei meinem Großvater bin ich mir nicht sicher. Sie haben jedenfalls in Bad Doberan gelebt und ich glaube mich zu erinnern das mein Großvater auch dort geboren wurde. Doch unsere Familie ist eine Seefahrerfamilie. Mein Vater erzälte mir mal das es früher ein "von" Name war und aus dem verarmten Landadel stammt. Da ich mich nur noch sehr wage an meinen Großvater erinner, er ist gestorben als ich acht war und ich jetzt heiraten werde möchte ich gerne mehr über meinen Nachnamen erfahren. Für jeden Hinweis bin ich überaus dankbar.

Viele liebe Grüße
SuSch

User offline. Last seen 13 Jahre 14 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.04.2006
Beiträge: 126

Hallo,

ich habe noch etwas gefunden, das nach Norddeutschland passt, wo der Name Schlultt ja hauptsächlich vertreten ist:

schlutt heisst im Plattdeutschen soviel wie "schließen/aufschließen".

Schlutt kann daher auch ein Berufsübername - abgeleitet von ndt. Schlüt(t)er - für einen Verwalter von Vorräten, Torwächter oder Gefängniswärter stehen.
Gruß
Nordmann