Tschan

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2009
Beiträge: 23

Hallo,

eine Freundin hat den FN Tschan. Sie meinte dieser stamme aus der Schweiz und komme von dem Vornamen "Jean". Kann das stimmen?

Vielen Dank,
viajera

User offline. Last seen 1 Tag 9 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4586

viajera wrote:Hallo,

eine Freundin hat den FN Tschan. Sie meinte dieser stamme aus der Schweiz und komme von dem Vornamen "Jean". Kann das stimmen?

Vielen Dank,
viajera

Hallo,

G.G. (f. D und A) Tschan: In D. rund 110 Einträge. In A rund 10. In der Schweiz rund 3500.

Quote:Sie meinte dieser stamme aus der Schweiz und komme von dem Vornamen "Jean". Kann das stimmen?

Das ist richtig so. Jedoch rom.- und franz. spr. CH und in F.. Bei Schan, Schang, Tschann, Tschan handelt es sich um eingedeutschte Formen des französischen Ruf- und Familiennamens Jean (Johannes). Roman. Tschan, auch Tschamun, Zschan, Schan, Schonn usw. sind Formen des Rufnamen Johannes. Tschan belegt z.B. 1519.

Belegt in der roman.- und der franz.- Sprache(n).

Johannes: der Name ist hebräischen Ursprungs und bedeutet "die/der Gottbegnadete" oder auch "Gott ist gnädig"/der Herr hat Gnade erwiesen. (Gott=Jahwe).

Auch lesen:

:arrow: klick

User offline. Last seen 9 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2009
Beiträge: 23

Vielen Dank!

viajera