Tschan

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2009
Beiträge: 23

Hallo,

eine Freundin hat den FN Tschan. Sie meinte dieser stamme aus der Schweiz und komme von dem Vornamen "Jean". Kann das stimmen?

Vielen Dank,
viajera

User offline. Last seen 10 Stunden 50 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

viajera wrote:Hallo,

eine Freundin hat den FN Tschan. Sie meinte dieser stamme aus der Schweiz und komme von dem Vornamen "Jean". Kann das stimmen?

Vielen Dank,
viajera

Hallo,

G.G. (f. D und A) Tschan: In D. rund 110 Einträge. In A rund 10. In der Schweiz rund 3500.

Quote:Sie meinte dieser stamme aus der Schweiz und komme von dem Vornamen "Jean". Kann das stimmen?

Das ist richtig so. Jedoch rom.- und franz. spr. CH und in F.. Bei Schan, Schang, Tschann, Tschan handelt es sich um eingedeutschte Formen des französischen Ruf- und Familiennamens Jean (Johannes). Roman. Tschan, auch Tschamun, Zschan, Schan, Schonn usw. sind Formen des Rufnamen Johannes. Tschan belegt z.B. 1519.

Belegt in der roman.- und der franz.- Sprache(n).

Johannes: der Name ist hebräischen Ursprungs und bedeutet "die/der Gottbegnadete" oder auch "Gott ist gnädig"/der Herr hat Gnade erwiesen. (Gott=Jahwe).

Auch lesen:

:arrow: klick

User offline. Last seen 10 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2009
Beiträge: 23

Vielen Dank!

viajera