Woher kommt der Nachname Dieball?

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo, weiß irgendjemand wo dieser Nachname Dieball herkommt oder was er bedeutet? Vielen Dank im voraus. :D

User offline. Last seen 1 Jahr 13 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

ich hatte zunächst die Vermutung, das gehört irgendwie zu "Diebold", stimmt aber sicher nicht.
Die Verbreitung ist nämlich seltsam. Den Namen Dieball gibt es über 100 Mal, aber sehr versprengt im deutschen Osten, einige im Norden. Das sieht ein bisschen nach Vertriebenen aus.

Auch die Mormonen würden das bestätigen, denn dort findet man etliche Dieball die im 19. Jh v.a. aus Danzig kamen. Ich denke, man sollte in Polen suchen.

mfg

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
das würde ich unterstützen. Der litauische Vanagas hat die Namen Dibauskas und Dibovas. Er führt sie auf polnische Wurzeln zurück. Dazu gibt der Dybowski, Dyba und Dybak an. (y wird wie langes i gesprochen, entspricht also dem deutschen ie). Die Endung -all(a) sieht mir auch polnisch aus.

Beate

Gast

:D Schönen Dank für Eure Antworten, dann werde ich mich mal weiter schlau machen inwiefern wir in Polen anzutreffen sind.