Bedeutung der Endung -alla

8 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 1 Woche ago. Offline
Beigetreten: 09.09.2006
Beiträge: 4

Hallo! Ich würde gerne wissen, was die Endung bei meinem Nachnamen bedeutet. Herzlichen Dank.

User offline. Last seen 14 Jahre 14 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.04.2006
Beiträge: 180

Hallo,

die Endung -alla selbst hat keine besondere Bedeutung, sondern ist eine der vielen Suffixen, die im polnischen Sprachbereich angehängt wurden, um zB, wie in Deinem Falle, die Abstammung von einem Mann namens Szymon (Simon) darzustellen.
Sie kann aber auch an andere Worte, wie zB Verben, angehängt werden - so zB mein Grossvater, der Tyralla hiess, was von "tyrac"="hart arbeiten" oder "terac"="vagabundieren" kommt.

User offline. Last seen 9 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.01.2012
Beiträge: 4

Viele Italiener sind vor mehreren Jahrhunderten in den Großraum Oberschlesien ausgewandert, um dort zu arbeiteten. Nach 1350 wurde in Schlesien außer deutsch fast nur alttschechisch gesprochen, was auch die offizelle Sprache in Oberschlesien war. Fast alle Namen mit-lla oder -lle am Ende sollen aus dem Spanischen bzw. Italienischen stammen. Ich deute meinen Nachnamen Tyralla deshalb als von Tirol[/i]/Italien abgeleitet. Der Meinung der Uni Leipzig, wonach Tyralla vom polnischen tyrac abgeleitet ist, schließe ich mich nicht vorbehaltlos an. Vielmehr waren es möglicherweise Tiroler, die nach Schlesien ausgewandert waren.
P.S. gibt es vom Großvater Tyralla Lebensdaten?

User offline. Last seen 7 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

60juergen wrote: Fast alle Namen mit-lla oder -lle am Ende sollen aus dem Spanischen bzw. Italienischen stammen.
Wie kommst du denn auf diesen Unsinn? M. Beike hatte es oben doch schon erläutert. Man könnte noch ergänzen: Die poln. Endung -AŁA ist bei von Verben abgeleiteten Namen die Partzipform, die zu -ALLA, manchmal -ALLE, eingedeutscht wurde.

Der Name TYRALLA wurde bereits > hier erklärt, siehe auch > Link. In Italien kommt er gar nicht vor, vgl. > Link. Außerdem gibt es im Ital. kein Y, aber auch TIRALLA existiert dort nicht.
'Tiroler' heißt auf ital. tirolese und auf poln Tyrolczyk.

Es gab in Polen (um 1990) jedoch diese Namen, die auf eine Herkunft aus Tirol (Österreich) deuten:

Tyrol 81
Cz:18, Ka:59, Kr:3, Op:1
Tyrola 15
Wa:2, Ka:3, Sd:8, Sz:2
Tyrolczyk 69
Wa:4, By:8, Go:17, Ko:3, Łd:5, Pt:1, Pł:14, Sł:4, Wł:13

MfG

User offline. Last seen 9 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.01.2012
Beiträge: 4

Ob es Unsinn ist, den Namen Tyralla in Zusammenhang mit Tirol zu bringen, sei dahingestellt. Fest steht, dass er schon im 16. Jahrhundert im Adelsregister der kuk-Monarchie auftaucht.
Ein Argument dafür hast du selbst geliefert, denn noch heute sind polnische Namen wie von dir zitiert auf Tirol zurückzuführen.

User offline. Last seen 7 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Meine rhetorische Frage bezog sich auf den zitierten Satz.
Solange du nicht nachweisen kannst, dass sich dein FamName früher einmal TYROLA schrieb, bleibt die tiroler Herkunft nur Wunschdenken.

MfG

User offline. Last seen 9 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.01.2012
Beiträge: 4

Ich will versuchen, im Rahmen meiner Ahnenforschung dazu etwas zu finden.
Wunschdenken kannst du ausschließen, mir ist die Bedeutung ziemlich gleichgültig. Meine Kennisse der Wirtschaftsgeschichte deuten wirklich darauf hin, dass Bergleute aus Tirol im 14. -15. Jahrhundert nach Oberschlesien kamen.
Dort gab man ihnen vielleicht den auf die Herkunft bezogenen Namen?
Über die Aussprache des`o weiß ich zu wenig, in anderen slawischen Sprachen wird es offen ausgesprochen und die Pfarrer schrieben nach dem Klang und ohne Regeln.

User offline. Last seen 7 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

60juergen wrote:Ich will versuchen, im Rahmen meiner Ahnenforschung dazu etwas zu finden.
Das ist immer der einzige Weg, absolut sichere Ergebnisse zu finden.
Jedoch belegt die Schreibweise TYROLA nicht unbedingt, dass der Namensträger aus Tirol kam, es könnten auch nur seine Kühe sein, denn lt. Dialektwörterbuch von Jan Karlowicz ist tyrola ein Name für bestimmte Kühe ("nazwa krowy").

Quote: Meine Kennisse der Wirtschaftsgeschichte deuten wirklich darauf hin, dass Bergleute aus Tirol im 14. -15. Jahrhundert nach Oberschlesien kamen
Das steht ja auch gar nicht in Frage. Es ist nur immer bezeichnend, dass Träger poln. Namen hierzulande sehr oft geneigt sind, ihre Herkunft nicht akzeptieren zu wollen und stattdessen nach vermeintlich glamouröseren Erklärungen suchen, am liebsten die einer franz. Abstammung, mit der Begründung, dass es schließlich zahlreiche Hugenotten gab, die nach Deutschland eingewandert sind. Dabei spielt es dann für sie gar keine Rolle, dass ihr Name in Frankreich gar nicht bezeugt ist. In diesem Fall ist es natürlich anders.
.

User offline. Last seen 9 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.01.2012
Beiträge: 4

Der Name Tyralla erleichtert mir zum Glück die Ahnenforschung.
Danke für deine Erläuterungen.
Jürgen Tyralla