Bedeutung von "Tana"

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.09.2006
Beiträge: 3

Hey ho,
würde gern etwas über die Bedeutung (und vielleicht Herkunft) des Namens "Tana" erfahren. Hatte den vorher noch nie gehört. Danke :)

User offline. Last seen 7 Jahre 19 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

Tana: weibl. Kurzform von→Tatiana.
(Tana ist auch ein Fluss in Kenia, 708 km lang, entspringt in der Aberdare Range; ein Fluss in Lappland, finnisch Teno;)

*Tatiana: weibl. Vorname lateinischen Ursprungs, weibliche Bildung zu dem männlichen Vornamen Tatianus; in Russland "Tatjana" in der orthodoxen Kirche (Heiligenname);

*TATIANA, hl. Martyrin von Rom, um 222-235 in Rom geb., erlitt das Martyrium z.Z. d. Septimius Severus, Fest 12.1. - Die hl. T., auch in der Ostkirche am 12.1. gefeiert, wurde in der Zeit vom 7.-15. Jh. in einer ihr geweihten kleinen Kirche in der vierten »Region« Roms auf dem Quirinal einer besonderen Verehrung gewürdigt. Die Menäen berichten, daß sie unter Kaiser Alexander Severus (222-235) in Rom geboren wurde. Ihr Vater war zum dritten Mal Konsul. Sie selbst soll Diakonisse der römischen Kirche gewesen sein. Wegen ihres christlichen Bekenntnisses wurde sie vor den Kaiser gestellt. Mit ihm zusammen betrat sie einen heidnischen Tempel und brachte durch ihr Gebet die dort aufgestellten Götzenbilder zum Einsturz. Dann folgten furchtbare Torturen: Man schlug sie grausam ins Gesicht, mit Haken riß man ihr die Augen heraus, man band sie schließlich an einen Pfahl und schnitt ihr die Haut vom Kopf ab. Vergeblich überließ man sie dem Feuer und den wilden Tieren. Schließlich erlitt sie den Tod durch Enthauptung. Ihr Bild findet sich wieder auch auf Ikonen, so etwa im Ikonenmuseum von Recklinghausen, wo sie auf der Marienikone der Iberischen Gottesmutter (Iverskaja) als rechte Assistenzfigur am Rande anzutreffen ist. Auch auf einer Ikone »Mariä Geburt« im selben Ikonenmuseum findet sie sich, zusammen mit anderen Heiligen. Die Szene ihrer Enthauptung findet sich auf einer Miniatur des Menol. Basilius 11., 10. Jh., Cod. Vat. gr. 1613 fol. 31 1. In der lateinischen, griechischen und slawischen Kirche hochverehrt.
http://www.bautz.de/bbkl/t/tatiana_v_r.shtml

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 13 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 26.09.2006
Beiträge: 3

Danke dir :]

User offline. Last seen 10 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.09.2006
Beiträge: 109

Hallo,

1. Tana ist ein NAme eines Bogatyrs ( http://de.wikipedia.org/wiki/Bogatyr ) der sibirischen Völker und Chinesen, der ähnelt dem russichen Iwan-Zarewitsch.
die bedeutung des namens: *der auf dem braunen pferd reitet*

Tana ist ein Junge-Bogatyr, ein wunderbares Kind, das schnell wächst, tötet einen Drachen und reitet auf einem außergewöhnlichen/wunder-pferd.

http://www.rulex.ru/01190265.htm

2.
Tana arabisch weiblich, die Bedeutung *Die Dankbarkeit*

http://www.orientaldance.com.ua/vocab/vocab_name_t.html

3. Tatjana
(russisch)

bedeutung?
1. stammt vom lat. Tatius (name des Zaren)
2.urgriechisch *eine Gründerin,*

ukrainsiche form deses NAmens: Tetjana.

in der Ukraine und in Russland:

Kurzform: Tanja
Koseformen: Tetjanotschka (ukr.),Tanjuscha (ukr, rus), Tanetschka (ukr), Tanjetschka (rus), Tanjuschka (ukr, rus), Tanjusja (ukr, rus), Tanjusik (ukr, rus)
andere formen: Tanjucha, Tan'ka

als zärtliche Anrede: Tanjusch

man kann auch Njuscha sagen .. aber meistens bei nahen oder gut bekannten menschen, weil es zärtlich, ein bisschen familär, unoffiziell ist..

und man gibt diesen namen (Njuscha) auch den Katzen

ah, und es gibt auch ein Tierchen (ein Säugling) - Tupaia tana