Henneberger

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 22.11.2007
Beiträge: 8

Hallo, weiß jemand welche Bedeutung und Herkunft der Name Henneberger hat?

User offline. Last seen 2 Wochen 5 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

Hallo,
das ist ein typ. Herkunftsname nach dem Ortsnamen HENNEBERG
der häufig in D zu finden ist. Aus einem dieser Orte stammt der Urahn.
Grüße weste

User offline. Last seen 1 Tag 15 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

sabrinam wrote:Hallo, weiß jemand welche Bedeutung und Herkunft der Name Henneberger hat?

Hallo,

ergänzend zu "Westes" Beitrag:

Erstmalig wird der Versuch gewagt, fast die gesamte Geschichte des Henneberger Landes im Südwesten des Freistaates Thüringen................

http://www.museumklostervessra.de/Geschichte_und_Volkskunde/henneberg_durch.html#zurück%20zum%20Seitenanfang

http://www.museumklostervessra.de/Geschichte_und_Volkskunde/gesch_und_volks.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Henneberg

Zu Henne-:

Der Flurname Hahn gehört auch zum ahd.: hagan - abgegrenzte Gemarkung, Dornstrauch, lebendige Hecke, Einfriedung mit Strauchwerk, Siedlungsfläche mit Einfriedung. Mhd. ergeben sich folgende Bedeutungen: hain=umhegter Platz usw. Seit dem 11. Jahrhundert (ca.) tauchte diese Bedeutung bei Rodungsnamen häufig auf. Siedlungen auf den Namen: hagen, hain, hahn sind oft wieder eingegangen, sie gehörten also einer älteren Siedlungsperiode an.

Je später die Gründung einer Siedlung liegt, desto häufiger war die Gefahr "des Wüstwerdens“, weil der spätere Ausbau immer ungünstiger gelegene Gebiete unter den Pflug nehmen "musste". Auffallend ist, dass "hagen-Siedlungen“ oft Spottnamen annahmen, z.B. Namen von Haustieren wie: Ziege, Henne, Hahn usw.

(Quelle: Dr. Josef Hainz Bitburg 1970)

User offline. Last seen 13 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 22.11.2007
Beiträge: 8

Danke für die umfassenden Antworten. Bin total begeistert! :clap: