Kaiser, Krüssel, Gerke, Rössiger

8 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 15 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 08.01.2007
Beiträge: 3

Hallo zusammen,
kann mir jemand die Beutung und Herkunft der folgenden Namen sagen?
Kaiser, Krüssel, Gerke und Rössiger?

Vielen Dank im Vorraus :)

jen :)

User offline. Last seen 15 Jahre 14 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

Zu Kaiser und Gerke bitte die Suchfunktion benutzen. Diese Namen wurden schon behandelt.

Krüssel ist ein Herkunftsname aus dem Emsland. Krüssel ist ein Ort bei Haren/Ems.

Rössiger ist (vermutlich) ein Herkunftsname nach dem Ort Rössing bei Hildesheim.

User offline. Last seen 4 Jahre 27 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

nachdem Rössiger (35x )nur ganz konzentriert im Altenburger Land auftritt, fällt die Herkunft aus Hildesheim eher raus. Ein Herkunfts-/Wohnstättenname ist aber immer noch denkbar, obwohl ic hauf die schnelle keinen passenden in der Gegend finde.

LG

User offline. Last seen 9 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

ich hätte Rößger (alem.) = Rößinger im Angebot, der HN zu Rössing (Hbg.) bei Hannover ist. Vielleicht mal verfolgen, ob sich die Schreibweise geändert hat und plötzlich ein verschollenes"n" auftaucht.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 15 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 08.01.2007
Beiträge: 3

danke fuer die schnelle Antwort :)

meine Oma sagte mal, dass die Famile meines Opas ganz frueher Ekreg hiess, also Gerke umgedrehtt.. ;) . - ich frage mich, warum?

User offline. Last seen 5 Wochen 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,

na, ich weiss nicht , ob es eine log. Erklärung für die umgekehrte Schreibweise gibt. :?: :?:
Ich kann noch heute meinen Namen umgekehrt nennen,
jedes Kind kennt seinen Namen in dieser Weise und kann ihn auch so vorsagen .

Grüsse weste

User offline. Last seen 15 Jahre 14 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.09.2006
Beiträge: 532

tommy wrote:nachdem Rössiger (35x )nur ganz konzentriert im Altenburger Land auftritt, fällt die Herkunft aus Hildesheim eher raus. Ein Herkunfts-/Wohnstättenname ist aber immer noch denkbar, obwohl ic hauf die schnelle keinen passenden in der Gegend finde.
Genau das ist das Problem. Rössiger sieht nach einem Herkunftsnamen aus, aber es gibt in ganz D nur Rössing bei Hildesheim und den Ort Rössing in Österreich, der ja wohl erst recht nicht in Frage kommt. Ein Ort namens Rössingen existiert leider auch nicht, wenn man geonames.org glauben darf.

Evtl. gibt es aber eine Herleitung von "Ross". Das Grimmsche Wörterbuch definiert z.B. Rossinger als jemand, "dessen Geschäft es ist, mit Pferden umzugehen", also einen Pferdehändler oder Pferdezüchter.

Letzte Gewissheit dürfte wohl nur die Ahnenforschung bringen ...

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1829

Hallo,
der Surnamenavigator hat Rosiger/ Roesiger/ Roessiger, alle in Sachsen.

Beate

User offline. Last seen 15 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 08.01.2007
Beiträge: 3

wohne in Haren - kenn natuerlich auch Haren-Krüssel, habe aber nicht gedacht, dass unser Namen davon kommt. Mien Dad war auch ueberrascht.
Mein Lehrer meinte damals der Name kame von kruis = Kreuz..

Rössiger sind Verwandte aus Sachsen.. ich sehe schon, unsere Vorfahren sind ihrer Heimat immer treu geblieben ;)