KLONG - Wo kommt mein familienname her

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 8 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.08.2006
Beiträge: 2

Hallo wer kann mir sagen wo mein nachname her stammt und was er bedeutet das wehre nett das mir einige leute hälfen könnten :lol:

User offline. Last seen 14 Jahre 8 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 07.08.2006
Beiträge: 2

Larsklong wrote:Hallo wer kann mir sagen wo mein nachname her stammt und was er bedeutet das wehre nett das mir einige leute hälfen könnten :lol: KLONG

User offline. Last seen 2 Jahre 18 Wochen ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

und schönen Gruß ins Oderland, oder :?:
Klong finde ich bei uns sechs mal, alle östlich von Berlin. Da tippe ich aus slawisch. Tatsächlich gibt es Klonc in Polen, 10x, und Klonk 15x. Dazu sind aber noch andere Ableitungen belegt, etwa Klonka, Klonnek...

Falls diese zusammengehören (und da bin ich mir letztlich nicht ganz sicher), dann sind die Namen evtl. zum polnischen Wort Klon "Ahorn" zu stellen. Vielleicht weiß ja jemand noch was genaueres?

mfg

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
nach dem Surnamenavigator könnte der Name aus Skandinavien stammen.
Der litauische Vanagas hat Klongevic^ius und verweist auf Klunge und Klungis. Er sagt dazu "ungewisse Quelle". Auch Klung kommt in Skandinavien vor.

Klung, nicht aber Klong, kommt auch in Ostpreußen vor und könnte auf einen sumpfigen Wohnplatz deuten (klungen = im Sumpf waten).

Beate