Kollenkarn

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 18 years 14 weeks ago. Offline
Beigetreten: 28.02.2005
Beiträge: 3

Hallo,Zusammen,
wer kann mir bitte die Bedeutung von Kollenkarn mitteilen ? Vielen Dank im Voraus.
Schöne Feiertage
Jutta Fellmann

User offline. Last seen 1 year 14 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,
zuerst mal diesen Namen Kollenkarn
Einen ähnlichen Namen - Loskarn - hatten wir vor kurzem Forum.
3x ist Kollenkarn in der Tel-CD zu finden, nur in Nord- bzw. NO-Deutschland.
Die 2. Namenshälfte >>Karre, Karren, Karn<<, mittelhochdeutsch karre.Karren lautet früher auch Karr und Karn.
 

Kollen: Frühere Schreibweise kole heute Kohle(n),
oder kolen heute kohlen (verkohlen, schwelen, glimmen).

Im G.W.B. steht: kohlenkarren auch Kolkarn= Karren zur Kohlenfuhre. Lat. carrus carbonarius. Was auch für einen Kohlenhändler stehen kann.

 

 

mfG weste
NS
Eine alte Redensart hieß: Einen Karn machen >> sich anlegen mit jemand.

User offline. Last seen 18 years 14 weeks ago. Offline
Beigetreten: 28.02.2005
Beiträge: 3

Hallo,Weste,
entschuldigung,dass ich jetzt erst antworten kann.
Recht vielen Dank für ihre Erklärung ,...Kollenkarn...
Hab´s mir fast schon so gedacht,aber ich war mir nicht sicher.
Nochmals Danke und schönen Neujahrsgruß!
Jutta :wink:

User offline. Last seen 18 years 14 weeks ago. Offline
Beigetreten: 28.02.2005
Beiträge: 3

Hallo,Weste,
ich möchte gern noch etwas hinzufügen. Von den 3 Kollenkarn, die sie gefunden haben,ist eine meine Großtante Emma Kollenkarn,sie wird am 17.01.2006 104 Jahre jung. Nein, hab mich nicht verschrieben. In der Ostseezeitung steht dann bestimmt wieder ein Bericht über sie,....sie ist topfit,geht fast jeden Tag alleine ohne Stock spazieren,..... .
Auf Rügen wohnt dann noch ein lieber Onkel .
Die Kollenkarn aus dem Hamburgerbereich sind Adoptierte.Äußerst nette Leute,hab schon mit ihnen Kontakt aufgenommen.
Der Name ist bald am aussterben.Einige weibliche Nachkommen leben noch,haben jedoch durch Heirat einen anderen Namen.Es ist der Mädchenname meiner Mutter.
Schöne Grüße
Jutta :wink:

User offline. Last seen 1 year 14 weeks ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,
jetz doch noch etwas zu
Fellmann= Berufsnamen im mittelhochdeutschen velleman war ein Schinder,
oder aber Berufsname mit der -mann - Endung zu mittelhochdeutsch vel = Haut, Fell für den Fellhändler.

Schinder= mittelhochdeutsch schinder = Rindenschäler, Schlächter, Abdecker=Berufsname.

grüsse weste