kundake oder so

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.12.2008
Beiträge: 2

Hallo liebe Leute,

seit Jahren träume ich immer wieder von einem Namen, der wie kundake oder kwundake klingt. Leider höre ich im Traum nur dieses Wort, seh aber die Buchstaben dazu nicht.
Ich hab schon im Netz gesucht nach Bedeutungen, zwar die Namen kundake und kondake gefunden, aber keine Bedeutung dafür. Könnte mir auch vorstellen, daß es kwoundake, oder koundake heißt. Ich zermarter mir schon das Hirn :-) u find keine Lösung.
Gibts hier jemanden, der/die mir da helfen kann?

Danke,
Werner

User offline. Last seen 1 Tag 17 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

werner33 wrote:Hallo liebe Leute,

seit Jahren träume ich immer wieder von einem Namen, der wie kundake oder kwundake klingt. Leider höre ich im Traum nur dieses Wort, seh aber die Buchstaben dazu nicht.
Ich hab schon im Netz gesucht nach Bedeutungen, zwar die Namen kundake und kondake gefunden, aber keine Bedeutung dafür. Könnte mir auch vorstellen, daß es kwoundake, oder koundake heißt. Ich zermarter mir schon das Hirn :-) u find keine Lösung.
Gibts hier jemanden, der/die mir da helfen kann?

Danke,
Werner

Hallo Werner,

ich habe mal meine Bücher durchforstet. Auch das Internatl. mit ca. 450 Seiten.

Vielleicht!! Der griech., Name Kandace, (auch Candake, Candake, Kandake, Kandaze, Candaze) Dies ist ein weibl. Rufname der auf einen in der Apostelgeschichte überlieferten Titel/Namen einer äthiopischen Königin zurückgeht.

Hk. des Namens "ist" griech., Bedeutung: zu/von griech. kandàkè=nicht sicher geklärt!

Vermutlich! "Königin Mutter". Oder: "aufrichtig, rein, weiss, leuchtend, glitzernd" usw.

(lat. candidus=hell, glänzend, weiss, aufrichtig)

Engl./USA Form= Candice.

Bei Kondake handelt es sich um einen ind. Fam. Nam., dessen Bedeut. ich nicht kenne.

Der ind., weibl. Rufname Kundanika= goldenes" Mädchen.

User offline. Last seen 12 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.12.2008
Beiträge: 2

Hi Tarzius,

danke mal vorab. Zumindest also eine weibliche form scheints zu geben. nun muß ich noch drauf achten beim nächsten Traum, ob ich mich vielleicht verhört habe, oder obs die männliche form ist, die ich höre. :-)

Falls noch weiteres auftaucht dazu freu ich mich über info.

Danke sehr!
Werner

User offline. Last seen 1 Tag 17 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

werner33 wrote:Hi Tarzius,

danke mal vorab. Zumindest also eine weibliche form scheints zu geben.
Falls noch weiteres auftaucht dazu freu ich mich über info.

Danke sehr!
Werner

Hallo,

na ja, zu "Deinem Traum-Namen" gibt es den etwas ähnlichen, männlichen Namen Chandak. Dies ist ein ind. (Hind.) Name. Eine Form von Chand und bedeut.= "leuchtender Mond".

Versuche mal "genauer zu Träumen" :wink: vielleicht kommen wir dem Namen dann etwas näher.