Langguth / Romeißen - Familienname- woher und bedeutung?

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.07.2006
Beiträge: 5

hallo :) :wink:

ich habe gleich 2 namen, der erste ist "Langguth" und der 2. "Romeißen"
könnte mir bitte jemand sagen woher die namen kommen und was jeder einzelne von ihnen bedeutet? :?:

vielen dank schonmal für eine evtl folgende antwort :)

User offline. Last seen 7 Jahre 2 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

es gibt zu Langguth bereits einen Beitrag:
http://www.onomastik.com/node/2674
(Bitte auch mal die Suchfunktion nutzen)

Ich weiß nicht genau, ob Romeißen zu Romeis und damit zu Remigius gehört, aber wenn wäre er vom Rufnamen Remigius lat. Ursprungs abgeleitet.
Remigius= lat. remex = Ruderer.

Gruß
Dinomaus28 :roll:

User offline. Last seen 12 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.07.2006
Beiträge: 5

:) hallo und vielendank für deine antwort

sorry wegen dem thared das es schon gibt :(

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
nicht nur Langguth ist ein ostpeußischer Name sondern auch Romeis/ Romeißen. Häufiger ist allerdings Romeicke.

Die Silbe "rom/ ram" bedeutet still, ruhig, heilig. Berühmt sind die heidnisch-prußischen Heiligtümer Rominter Heide und der Berg Rombinus. Aber auch Ortsnamen wie Romaw, Rome, Romen, Romiten und viele mehr zeigen, dass es sich einmal um heidnische Kultstätten gehandelt hat.

Der Name Romeißen könnte einen ruhigen besonnenen Menschen beschreiben, eventuell sogar auf einen heidnischen Priester weisen.

Beate

User offline. Last seen 12 Jahre 5 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.07.2006
Beiträge: 5

hallo und auch dir vielendank für deine antwort :)

es ist schön zu wissen was der eigene nachname bedeutet und wo er her kommt dieses forum ist einfach nur der hammer :!: :)