"Mösle" - bitte um Hilfe :)

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

[entfernt von Admin auf Nutzerwunsch]

User offline. Last seen 6 Stunden 57 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Hallo,

Mösli, Moss-, Mössli zu Moos.

Moos= Moor, Sumpf, Moosboden. Die Pflanze bair. mies, nd. màss. Oft ON. Im, am, von, zum: Moos, Mösli, Mösle.

Dazu:

Moos bezeichnet eine Abteilung der Pflanzen, siehe Moose
ein flaches Moor in Altbayern (z.B. Donaumoos) und Österreich, siehe Moor
verschiedene Ortschaften in Deutschland/in Österr.

http://de.wikipedia.org/wiki/Moos

Mosel: Herkunftsame zu dem gleichlautenden ON (Sachsen) od. Herkunftsame od. Wohnstättenname zum dem gleichlautenden Gewässername.

(der Fam. Nam. Möser: Niederd. Berufsname zu mnd. mös= Kohl, Gemüse.

Übername od. Berufsübername zu mnd. moser, moyser= Mörser.

Herkunftsame zu den ON Möse, Moese (Nordr.-Westf.) Möser (Sachsen-Anhalt), Mösen (Schlesien, Ostpressen)

Gast

Wow, das ging ja echt fix! Vielen Dank für die schnelle Hilfe. :)

Dann lag ich wohl doch nicht ganz falsch :)