Main

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 4 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.01.2007
Beiträge: 77

Main und Möhne: Professor Udolph findet in Polen gehäuft Mien und Minia. Sind diese Namen abzuleiten von slawisch minuti, vorbeieilen?

User offline. Last seen 4 Tage 21 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4580

 

rosi wrote:
Main und Möhne: Professor Udolph findet in Polen gehäuft Mien und Minia. Sind diese Namen abzuleiten von slawisch minuti, vorbeieilen?

 

Hallo,

Zitat von Prof. Udolph: Die ältesten Fluß- und Ortsnamen Europas stammen zum größtenTeil aus indogermanischer Zeit:

Mien, Mienia, Minia, Mienia sind Gewässernamen in Osteuropa (dazu gehört auch Minsk), die baltische Namen wie Mainia und Minià neben sich...aber auch den Main, alt Moinos, und Minho/ Miña auf der Iberischen Halbinsel. Es ist klar, daß man diese Namen nicht mit Hilfe des Keltischen, Germanischen oder Slavischen erklären kann. Man muß einen Schritt weiter zurückgehen..............lese alles dazu:

http://www.eurasischesmagazin.de/artikel/?artikelID=20040313

Der Name Main, 14 Jh., Mayn Mein, Moin, 779 Moin, lat. im 1. Jh. Moenus geht mit ensprechenden Flussnamen in Irland (Main) und Polen (Mien) vermutlich auf eine alteurop. Wasserbez. moin, zurück. (lettisch maina= Sumpf)