Namensfrage

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 12 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.09.2006
Beiträge: 2

Hallo,
mich würde interessieren, woher der Name "Lakmé" aus der gleichnamigen Oper stammt und was er bedeutet.

Falls jemand diesbezüglich etwas weiß, würde ich mich freuen, wenn er/sie antwortet.
Danke, Lilana

User offline. Last seen 6 Wochen 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Lilana wrote:Hallo,
mich würde interessieren, woher der Name "Lakmé" aus der gleichnamigen Oper stammt und was er bedeutet.

Falls jemand diesbezüglich etwas weiß, würde ich mich freuen, wenn er/sie antwortet.
Danke, Lilana

Grüsse Dich,

Lakmé ist eine Oper in drei Akten. Musik von Léo Delibes.

Die Uraufführung war am 14. April 1883 in der Opéra Comique in Paris. Ort/Zeit der Handlung: Indien, Ende des 19. Jahrhunderts. Lakmé ist die Tochter des fanatischen Brahmanenpriesters Nilakantha und lebt abgeschieden von der Welt in einem indischen Hain in der Nähe eines Tempels. Usw.

Herkunft und Bedetung des Namens: Indisch. Form von Lakshmi (Laxmi) (Göttin von Fülle) Frau von Vishnu. (Hatte jedoch noch viele andere Namen) Vom Namen her ist Lakshmi in der Indogermanischen Sprachfamilie etymologisch verwandt mit der schwedischen Lichtergöttin Luci, dem lateinischen Lux (Licht) sowie dem englischen Luck (Glück). Alle Begriffe sind die Attribute der Göttin.

Lakshmi (Laxmi) ist die hinduistische Göttin des Glücks** und der Schönheit, nicht nur Spenderin von Reichtum sondern auch von geistigem Wohlbefinden, von Harmonie, von Fülle und Überfluss, Beschützerin der Pflanzen.

Lakmè ist auch als Name von einem/er sehr bekannten Schönheitsprodukt/Linie in Indien.