Ommer

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 15 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 21.08.2007
Beiträge: 21

Weil alles so gut klappt...
Über Ommer würde mich ebenfalls die Bedeutung und Herkunft interessieren. Wer kann helfen. Habe bisher nichts finden können.

Danke!

User offline. Last seen 1 Woche 5 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,

dieser NN dürfte auf den fries./niederl. Namen OMMO zurückzuführen sein.
oder
es ist ein sog. Herkunftsname nach dem Ortsnamen OMMEN (NL).

Grüsse weste

User offline. Last seen 2 Wochen 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

miko wrote:Weil alles so gut klappt...
Über Ommer würde mich ebenfalls die Bedeutung und Herkunft interessieren. Wer kann helfen. Habe bisher nichts finden können.

Danke!

Hallo,

Ergänzend noch: zum Name Ommo: fries./niederl. Auch die Formen Omme, Omko, Ommeke, Oonno usw. Omke (-ke= Verkleinerungform)

Bedeutung des Namens: gebildet aus dem Stamm -od,/òt= Besitz,
Reichtum.

Erwähnt sei auch noch der Fam. Nam. OHMER: Amtsname zu mhd. àme, òme= Ohm, Mass, mhd. àmen= visieren, für den Àmer, den Visierer, Getränkemesser, Gefässeicher der vorallem den zum Verk, bestimmten Wein messen musste. In manchen Städten musste er darüber hinaus bei jedem Brand mit seinen Zubern (selbstgebauten Wassergefährt) löschen helfen.

Heinrich OMER ist a. 1368 in München belegt.

User offline. Last seen 13 Jahre 15 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 21.08.2007
Beiträge: 21

Das im Rhein.-Berg. Kreis ein Bach namens Ommer fließt wußte ich doch glatt mal garnicht. Das wäre auf jedenfall eine Möglichkeit, da die Ommers zumindest aus dem Kreis kommen. Ob sie da schon immer seßhaft waren kann ich noch nicht bestätigen. Aber vielen dank. Sehr interessant was man alles rausbekommt.