Portisch

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 7 Jahre 9 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo Ihr Lieben!

Benötige Hilfe zu einem Beitrag bei mir im Forum. Hier der Link:

http://genealogieforumbayern.plusboard.de/frage-zu-familienname-portisch-t2054.html

Danke !

Dinomaus28

User offline. Last seen 7 Stunden 34 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4580

Dinomaus28 wrote:Hallo Ihr Lieben!

Benötige Hilfe zu einem Beitrag bei mir im Forum. Hier der Link:

http://genealogieforumbayern.plusboard.de/frage-zu-familienname-portisch-t2054.html

Danke !

Dinomaus28

Hallo Dinomaus,

die Bücher (österr.) schreiben zum Namen:

Portisch:

1. Ableitung von der tsch. Kurzform Barta, für Bartholomäus. (Hk. d. Rufn. ist aramäisch/biblisch, aber das weisst Du ja auch selber :wink: )

Bedeutung: die zuverlässigen Bücher schreiben: Sohn des Tolmai. Bar="Sohn des To(a)lmai(y)= Furchenziehers" (i.S. v. (gross) "Bauer") bar-Tim`ay (richtig geschr. mit einem Strich/Hacken unter dem T)

http://www.jakupka.de/barthol.html

2. Berufsname zu/von tsch. portàs (mit "Hacken" über dem s) = Torwächter; im weiteren Sinne auch "Landestorwächter". (walachische Untertanen, die gegen Räuber gedungen wurden)

Bahlow: Portisch= Partusch=Bartholomäus. Desgl. Portik= Bartik.

Beleg: Wenczlaw Partusch 1393 Böhmen.