Schwerte

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 3 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.01.2007
Beiträge: 77

Schwerte ist an einer Furt über die Ruhr entstanden. Bei einem festen Untergrund bleibt der Fluss seicht und das Wasser wirbelt. To swirl, niederländisch zwirrelen bedeutet wirbeln. Sveriti, die Leute an der Furt, wo das Wasser wirbelt? Beweisen kann man das natürlich nicht.

User offline. Last seen 12 Stunden 18 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4556

Das Wappen der Stadt: In Rot; zwei schräg gekreuzte, gestürzte silberne Schwerter. Ahd.: swert, asächs. swerd.

Das Wappen wurde früher falsch geführt: schwarze Schwerter auf blauem Grund bzw. schwarze Schwerter in Silber.

http://www.schwerte.de/stadtportrait/historisches/stadtgeschichte/

User offline. Last seen 3 Jahre 34 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.01.2007
Beiträge: 77

Die Erklärung mit den Schwertern kann natürlich eine spätere Umdeutung sein. Es hat tatsächlich eine Waffenproduktion gegeben.

User offline. Last seen 12 Stunden 18 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4556

Quote:Die Erklärung mit den Schwertern kann natürlich eine spätere Umdeutung sein. Es hat tatsächlich eine Waffenproduktion gegeben.

Sveriti, die Leute an der Furt, wo das Wasser wirbelt? Beweisen kann man das natürlich nicht.

Einen früheren, belegbaren Nachweis als "Schwert" gibt es nicht. Die Jahreszahl ist dabei festgelegt.