Urtel

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 41 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.01.2010
Beiträge: 1

Guten Tag!

Mein Name ist Heribert und ich suche Informationen über den Mächennamen meiner Frau.
Sie ist eine geborene Urtel.
Unsere bisherigen Nachforschungen haben ergeben, daß es in Bayern
einen Fluß namens Urtel gibt sowie je zwei Ortschaften in der Steyermark
und Bayern mit den Namen Urtl.
Für Deutschland sind 57 Einträge in Telefonbuch verzeichnet.
Wer kann uns weitere Auskünfte über Herkunft und Bedeutung des Namens erteilen?

Mit freundlichen Grüßen, Heribert und Frau

User offline. Last seen 7 Jahre 29 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Guten Tag! Mein Name ist Heribert und ich suche Informationen über den Mächennamen meiner Frau. Sie ist eine geborene Urtel. Unsere bisherigen Nachforschungen haben ergeben, daß es in Bayern einen Fluß namens Urtel gibt sowie je zwei Ortschaften in der Steyermark und Bayern mit den Namen Urtl. Für Deutschland sind 57 Einträge in Telefonbuch verzeichnet. Wer kann uns weitere Auskünfte über Herkunft und Bedeutung des Namens erteilen? Mit freundlichen Grüßen, Heribert und Frau

 

 

Hallo Heribert,

zum Namen Urtel sind in Deutschland rund 80 Einträge in 30 vers. Landkreisen verz.. Jedoch keiner in BY. Die Meisten davon in TH und BE.

Zum Namen Ortel sind es dann rund 300 Einträge in 109 vers. Landkreisen. Die Meisten in BB und BE.

Urtl in Deutschland null Einträge.

Urtel evtl. zu wie Urte. Urte= 1. Baltische Kurzform von Dorothea. 2. Urte= dän.= Kräuter. 3. Urte auch Kurzfom von Ortrud (ahd.  ort=Schwert-, Waffenspitze und ahd. rud =Kraft)

Urtel / ortel bzw. URTEIL. Dazu gehörend auch der Name Urthaler= Urteiler bzw. Richter.

Aus dem WB: ur-teil ur-teile stnf. (BMZ III. 23a) sw. pl. die urteilen Gr.w. 5,72. verkürzt urtel Fw. 46, ortel  Ugb. 505 s. 613, ordel Karlm. 228,47, urtl Chr. 5. 47,21. 118,20 etc. —: richterliche entscheidung, urteil, zieml. allgem. (doch nicht bei Hartm. u. im volksepos) z. b. er næm ein urtaile ze dem êwigen unhaile: diu urt. ist der tôt Prl. 288. 90. den lîp in urteile setzen, vor gericht einsetzen, dass darüber ein urteil gesprochen werden kann: preisgeben, wagen Roth. R. 3082. Rul. 61, 4. diu urteile, daʒ urteil ist uber in getân ib. 292,1. 277,26. ich frâge urteile ib. 298, 15. Chr. 1. 112,41. 212,28. mit rechter urteile etw. haben Rul. 205,13. Chr. 8. 104,8. 126,2. mit übeler urteil Urst. 109,14. mit gemeiner besamneter urteil erteilen Cdg. 3, 77 ff. Mz. 1,322 (1352). an einer urteil etw. erfarn ib. 267. ein urt. ist für komen Reinh. 1637. dô diu urt. geschach Loh. 2261. die urt. geben ib. 2257. über einen urt. geben Mor. 1,2113. Chr. 8. 37,35. einen mit voller urt. zu dem tôd verurteilen ib. 5. 217, 7. ein urt. machen ib. 118,19, sprechen ib. 1. 162,19. Troj. 21836. einem daʒ urt. vinden Silv. 4927. dâ ergie ein urt. Dietr. 9322. diu urt. wol mac ergên uber die verworhten Aneg. 6,80. chum uns armen ce heile an dînem urteile, beim jüngsten gerichte Lit. 235,3. des müeʒe im got an dem urteile geswîchen! Rab. 1632. ze dem grôʒen urteile Glaub. 1632. an dem jungisten urteile Rul. 295,25. Karl 10507. daʒ maniger muoste enbîten des jungisten urteiles Dietr. 9379; meinung, ausspruch, entscheidung Myst. iuwers mundes urt. Troj. 21857. die sô snell sint mir irr urtail Mgb. 274,6. — zu erteilen, vgl. urteilde.

Oder evtl. Hkn. zum ON URTELSWALDE: Die Stadt- und Landgemeinde Gostyń umfasst eine Fläche von 126 km² und hat 28.600 Einwohner. Zu ihr gehören die Ortschaften: Poraj , Urtelswalde, Wiesengrund…….

http://de.wikipedia.org/wiki/Gosty%C5%84

Urtl (BY):

http://de.wikipedia.org/wiki/Urtl

Nb. die Namen/die Formen Ortel, Örtle= zu/von ort. Bzw. zu/von mhd., mnd., ort= Ecke, Winkel, Zipfel, Spitze. Hkn. zu ON wie Ort, Orth.

 

angeleye