Visp (VS) Schweiz

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 5 Jahre 22 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 01.10.2009
Beiträge: 14

Kann einer die Herkunft des Namens der Stadt Visp im deutschsprachigen Oberwallis erklären? Es gibt ja einen Nebenfluss der Rhone der Vispa heißt und möglicherweise Namensgeber ist, aber Name der Baches ist auch nicht direkt erklärbar.

User offline. Last seen 1 Woche 3 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4558

Willy Weinkopf wrote: Kann einer die Herkunft des Namens der Stadt Visp im deutschsprachigen Oberwallis erklären? Es gibt ja einen Nebenfluss der Rhone der Vispa heißt und möglicherweise Namensgeber ist, aber Name der Baches ist auch nicht direkt erklärbar.

 

Hallo,

Visp, ON und Flussname (Kt. Wallis) 1100=Vespia. 1213=Vespbia. 1348 Vyes. Z.D.: Visp. (Nebenfluss der Rhone) Der Name geht VERMUTLICH von kelt. – uis= Strom, Fluss, zurück.

Die Besiedelung: Bescheidene, archäologische Bodenfunde bezeugen, dass das Vispertal, und damit auch Stalden, schon in vorgeschichtlicher Zeit von Kelten besiedelt gewesen.....................(auch das Saasertal)

http://www.visp.ch/portraet/geschichtliches.php

Der Name "Visp":

Der Name Visp stammt vermutlich vom gallischen "wespa" ("vespia" = Alpbach, Alpweide, Wildbach oder Fischbach). Auf jeden Fall hat Visp etwas mit "Bach", "Ort am Bach" zu tun, liegt es doch am Zusammenfluss der beiden grössten Walliser Flüsse Rhone und Vispa

http://sho.rtlink.de/Vespia

Es gibt dazu keine weiteren, zuverlässigen Aussagen zur Etym. des ON. Und falls doch, sind diese als reine Spekulation zu betrachten….i.S.v. könnte, möglicherweise, vielleicht, evtl. usw..