Wamber(ov)a

6 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.08.2008
Beiträge: 4

Hallo,

ich habe mich vor längerer Zeit auf die Suche nach der Bedeutung meines Nachnamens gemacht, leider erfolglos.
Ursprünglich scheint der Name aus dem Böhmischen zu stammen. Wisst Ihr zufällig, ob es da eine Verbindung / Bedeutung dafür gibt?

Anscheinend gibt es in Afrika und USA/Kanada recht viele Schwarze mit diesem Namen, was allerdings auf den Stammeshintergrund in Afrika zurückzuführen ist und nicht auf europäische Wurzeln.

Vielen Dank!

Leon

zol
User offline. Last seen 12 Jahre 2 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 27.08.2008
Beiträge: 4

ich kenn mich zwar nicht so aus, aber meines Wissens hängen Slaven gerne an ihr ...ow oder ...ov ein a, wenn es sich um eine weibliche Person handelt.
(z.B. Stroganow, Stroganowa).
Damit ist allerdings die Herkunft des eigentlichen Namens nicht direkt erwiesen, man müsste vor allem im germanischen, slawischen und finnischen (wegen den Ungarn) Sprachraum forsche, ob es da eine Bedeutung gibt .
(Vielleicht auch keltisch, da es "Wamber" auch in England gibt).

afrikanisch:
(was genau heisst "viele"? Die mit mir verwandten Löbner hatten mal unter Anderem ganz Schlesien besetzt :lol: ... und wo bitte in Afrika?)
halte ich für unwahrscheinlich, da es sich doch wohl eher um eine Slawische Namensform handelt.
Afrika ist groß, und viele dort haben Namen ehemaliger Kolonialherren. Allerdings gibt es massig Wörter, die mit jeweils anderem Sinn in allen möglichen Sprachen vorkommen, so auch Namensgleichheit/Ähnlichkeit

ursprünglich slawisch:
halte ich für fraglich, da Wambera nicht so wirklich slawisch klingt, eher "slawisiert" (Böhmen warwie Schlesien lange ein slawisch-germanisches Mischgebiet).
Wamberova würde da eher dem Klang nach slawisch sein.

noch ein Hinweis: der Name Wamber kann auch mit Wamberg verwandt sein-> möglich: Wambera = Wamberger

User offline. Last seen 2 Tage 7 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4586

wambera wrote:Hallo,

ich habe mich vor längerer Zeit auf die Suche nach der Bedeutung meines Nachnamens gemacht, leider erfolglos.
Ursprünglich scheint der Name aus dem Böhmischen zu stammen. Wisst Ihr zufällig, ob es da eine Verbindung / Bedeutung dafür gibt?

Anscheinend gibt es in Afrika und USA/Kanada recht viele Schwarze mit diesem Namen, was allerdings auf den Stammeshintergrund in Afrika zurückzuführen ist und nicht auf europäische Wurzeln.

Vielen Dank!

Leon

Hallo,

wie bereits erwähnt ist-ova eine "weibliche" Namensendung.

Der Name Navratil-ova z.B.: Navratil=männlich und mit suffix -ova= weibliche Namensform. (Navratilova)

Einträge bei F.S.: Wambera: Swratka Lichenber. (tsch. Svratka)

http://de.wikipedia.org/wiki/Svratka

Vambera: (1) 1735 Oslavany, Letkovice, Brno, Czechoslovakia.

Vielleicht besteht ja wirklich ein Zusammenhang zu dem ON Vamberk (z.D. Wamberg)

http://de.wikipedia.org/wiki/Vamberk

User offline. Last seen 7 Jahre 25 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo!

Wie schon erwähnt, -owa der Name der Frau.

also Wamberger wird im Zusammenhang mit dem FN Vambery genannt, und hat damit die gleiche Bedeutung wie Wambera.

http://eo.wikipedia.org/wiki/%C3%81rmin_V%C3%A1mb%C3%A9ry

Im tschech. häuft sich "Vambera", aber ich kann auch keine genaue Bedeutung daraus ableiten. Ich dachte kurzzeitig an den Weber, hab diese Möglichkeit aber gleich verworfen. Im tschech. finde ich einfach kein Wort, dass man ableiten könnte - also HN zum Ort. Evtl. hat Diogenes noch eine Meinung dazu.

Dinomaus28

User offline. Last seen 7 Jahre 25 Wochen ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Ich glaub, der Link ist besser:

http://www.libri.cz/databaze/orient/list.php?od=v&start=1&count=10

VAMBÉRY (pův. Wamberger) Ármin - uherský turkolog a cestovatel slovenského původu

Die Abkürzung puv. = puvod = Herkunft
...ungarischer Turkologe mit slowenischer Herkunft!

Dinomaus28

User offline. Last seen 7 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

WAMBERA leitet sich, wie schon gesagt, vom Ort Wamberk / Vamberk / Wamberg in Böhmen ab, analog zu STAMBERA, der sich von Stamberk / Sternberg, KLIMPERA von Klimberk / Klimberg oder ŠUMPERA von Šumperk / Schönberg ableiten. Es gibt auch das Adelsgeschlecht WAMBERSKY, das ihren Namen ebenfalls vom Ort Wamberg ableitet.
Wamberg selbst ist eine Verkürzung von Waldenberg.

MfG

User offline. Last seen 11 Jahre 32 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 27.08.2008
Beiträge: 4

Wunderbar, vielen vielen Dank für Eure Mühe!
Ist schon ganz schön ... unspektakulär eigentlich wenn man eine Antwort auf eine Frage bekommt, die man sich schon seit Jahren stellt.

Grüße!