Ade

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 1 Woche ago. Offline
Beigetreten: 16.11.2008
Beiträge: 1

Hallo Zusammen!

Ich bin auf der Suche nach der Bedeutung und/oder Herkunft des (meines) Familiennamens "Ade" oder "Adé". Kann mir da von Euch jemand weiterhelfen? :) Würde mir sehr helfen bei der Erforschung meines Stammbaums...

Grüße aus Hessen,
Stefan

User offline. Last seen 4 Wochen 5 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

 

Keulinchen wrote:
Hallo Zusammen!

 

Ich bin auf der Suche nach der Bedeutung und/oder Herkunft des (meines) Familiennamens "Ade" oder "Adé". Kann mir da von Euch jemand weiterhelfen? :) Würde mir sehr helfen bei der Erforschung meines Stammbaums...

Grüße aus Hessen,
Stefan

 

Hallo,

Siehe/lese dazu mal:

http://www.onomastik.com/search/node/Ade

Weiteres/ergänzend:

2. Ade ist auch eine verk. Form von Adde. Adde wiederum ist aus einer ndd.-fries. Kurzform von Rufnamen, die mit dem Namenwort adal (ahd. adal= edel, vornehm; Abstammung, (edles) Geschlecht) entstandener Fam. Nam.

Ausführliches noch: Adde, Adden altfries. Kf. aus germ. Zeit. 982 ist ein Addo auch als Aldo bezeugt. (wie fries.-ndsäch. Hiddo für HIldo) Ein weiterer Beleg: Adde Wyersna 1461 Friesl..

Schon sehr früh wurde adal zu blossem ad(a) gekürzt. (Westgotenkönig Atha-ulf/Athalulf.

Die Engländer verw. auf den Rufnamen Adam. Wobei wie bereits erwähnt, noch weitere Rufnamen in Frage kommen, die mir dem Namenwort adal gebildet sind.

3. Franz. Fam. Nam. Vallèe. Form dazuz Valadè. Verkürzte Form= Adè. Bedeutung: topographischer Name für jemanden, der in einem Tal lebt(e).