Archidiacono/ Archos/arches diaconis diacones)

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 15 Jahre 16 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.08.2007
Beiträge: 1

Suche sehr dringend Informationen zu dem Familiennamen Archidiacono der Ursprung der Familie liegt in Griechenland.Danke

User offline. Last seen 34 Wochen 1 Tag ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

Archidiancono wrote:Suche sehr dringend Informationen zu dem Familiennamen Archidiacono der Ursprung der Familie liegt in Griechenland.Danke

Hallo,

Archos (Vorname): lat. Form Archelaus. Griech. Archelaos=Vorsteher, Meister. Griech. archos=Vorsteher, Meister. (der Menschen)

Archidiacono/Archidiakon: von griech. archi= Haupt und griech. diakonos= Diener, Knecht="Oberster Diener", bezeichnet in der Kirchengeschichte: Den ersten Diakon, bischöflicher Stellvertreter in der Kirche des Mittelalters. bzw. in der anglikanischen Kirche und den zweiten Geistlichen an evang. Staastkirchen. (ehemals)

Der Diakon: (von griech diakonos = Diener, Knecht) bekleidet ein geistliches Amt innerhalb der Kirche, den Diakonat.

In der alten Kirche war der Archidiakon der erste Helfer und Stellvertreter eines Bischofs. Später bezeichnete man damit den Vorsteher eines Kirchensprengels, des Archidiakonats; in der anglikanischen Kirche gilt die Bezeichnung bis heute, in der katholischen wird der Amtsinhaber heute als Generalvikar bezeichnet, in protestantischen Kirchen als Prälat oder Generalsuperintendent.

Seit dem 4.Jhdt. ist das kirchliche Amt des Archidiakons bekannt. Er war der erste Helfer und Stellvertreter eines Bischofs. Sein Amt nannte man Archidiakonat. Im Mittelalter hatte der Archidiakon weitreichende Befugnisse, vor allem die Beaufsichtigung der Priester. In späteren Jahrhunderten wurden die Aufgaben des Archidiakons vom Amt des Generalvikars übernommen. Seit dem 19. Jhdt. handelt es sich nur noch um einen Ehrentitel.

(Quelle: Kirchenlexikon)