Aulich

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 5 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.06.2009
Beiträge: 55

So kurz vor dem großen Fest noch eine Anfrage. Kann sich jemand den Namen AULICH erklären. Die Familie war in Niederschlesien beheimatet.

V.

User offline. Last seen 44 Wochen 3 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

Volker_ wrote:So kurz vor dem großen Fest noch eine Anfrage. Kann sich jemand den Namen AULICH erklären. Die Familie war in Niederschlesien beheimatet.

V.

Hallo,

Aulich, Aulig, Aulok: Hkn. zum ON AULIGK. (Groitzsch/Sachsen)

Januar 1994 wurde eine Verwaltungsgemeinschaft aus den vier Gemeinden Auligk, Audigast, Berndorf, Großstolpen gebildet, welche dann im Jahr 1996

http://de.wikipedia.org/wiki/Groitzsch

http://www.kirche-amiga.de/html/kirche_auligk.htm

User offline. Last seen 5 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.06.2009
Beiträge: 55

Danke - dumm von mir, dies ist ja auch dem Duden Familiennamen zu entnehmen.

Gruß, Volker

User offline. Last seen 5 Jahre 35 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.06.2009
Beiträge: 55

was ich mich allerdings frage - wie können aus diesem kleinen Dörfchen Auligk so viele Personen stammen, die später dann den Herkunftsnamen bekamen??
In Kirchenbüchern finden sich zu den Aulichs auch Abwandlungen wie "Eulich" - ist so die These vom Herkunftsnamen zu Auligk noch zu halten?

Gruß, V.

User offline. Last seen 12 Jahre 22 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 06.07.2010
Beiträge: 4

Hallo Volker,

bin neu hier und daher bin ich erst jetzt auf Deinen Thread gestossen.
Meiner Mutter ihr Mädchenname war Aulich und ihr Vater stammt aus Breslau.
Das mit dem Ortsnamen wußte ich, liegt irgendwo im Altenburger Land....
Ich glaube nicht, dass so viele Leute daher stammen, halt nur DER eine, oder wenige, aber anscheinend hat er dann irgendwie eine gewisse Verbreitung erfahren. Deiner Aussage nach ist er in Niederschlesien sehr verbreitet.....
Wenn ich mir die Kartierung bei Geogen ansehe, dann ist er in Dt. relativ gleichmäßig und durchschnittlich verteilt. Was weißt Du denn über Deine Vorfahren? Ich kann die Aulichs in meinem Fall bis zu einem Max Aulich in Breslau (mein Urgroßvater) nachvollziehen. Verwandte haben wir noch in Emden. Bei Interesse kannst Du mir ja mal von Dir was erzählen, vielleicht sind wir ja über 10 Ecken verwandt....;-)

Ciao