Bültena

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 38 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 08.10.2010
Beiträge: 2

Moin ,

ich schon wieder!!! :)
Könntet ihr mir auch was von meinem mann`s familiennamen verraten!!!???Ich denke er kommt aus ostfriesland! stimmt das??? aber welche bedeutung hat er???

danke!!!

mfg

User offline. Last seen 12 Wochen 6 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4601

26dunklefee08 wrote:Moin ,

ich schon wieder!!! :)
Könntet ihr mir auch was von meinem mann`s familiennamen verraten!!!???Ich denke er kommt aus ostfriesland! stimmt das??? aber welche bedeutung hat er???

danke!!!

mfg

Hallo,

Von ausgewählten 50 lateinisierten Hausnamen endeten [/b]22 auf "ga" (auch -inga oder -enga), 17 auf "ma" (auch -ema oder -ima), 8 auf "us" und die restlichen auf "na" oder "la". Diese Familien heißen z. B. Kromminga, Poppinga, Hüttinga, Druivinga, Immenga, Bronsema, Zuidema, Gersema, Venema, Büürma, Regnerus, Reddenius, Malchus, Risius, Hülsebus, Molanus, Barkela, Vienna, Bültena, Wübbena.

http://www.heimatkundlicher-arbeitskreis.de/Verschiedenes/Namensrecht/Namensrecht.htm

Ergänzend dazu:

Eine Bülte, Bulte Bult usw. bez. eine hügelförmige Erhöhung in Gelände. Das Wort stammt aus dem Ndd. und bezeichnet allgemein einen Hügel oder "Haufen". Dabei handelt es sich um einen sehr "alten" Flurname. Weit verbrt. im ndd. Raum. Z.B. auch in Westfalen (Bülte).