Baeyens

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 9 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.05.2011
Beiträge: 2

Baeyens

Hallo, ich versuche schon seit langer Zeit, etwas mehr über meinen nachnamen herauszufinden und hoffe, dass ihr mir da vielleicht etwas helfen könnt.

Was ich schon weiß:

Erste Erwähnungen des Namens gibt es ab dem 17. Jahrhundert in den heutigen Niederlanden.
Es gibt ein paar Namesnvarianten die meinem sehr nahe kommen:
Bayens
Baaiens
Boeyens
Boeiens

Letzterere sind belegt ab dem 15. Jahrhundert, genauergesagt ab 1459 (Papst Hadrian VI aus Utrecht).

Einen weiteren Hinweis, den ich gefunden habe ist ein wort aus dem Alt-Niederländischen: baeye >Bucht, Hafen<
Könnt ihr nachlesen unter

http://www.archive.org/stream/deutscheswrter01weiguoft/deutscheswrter01weiguoft_djvu.txt

Hier müsst ihr nach Meerbusen suche, sonst kommt ihr nicht zu der zitierten Textstelle.

Meine Frage die ich jetzt habe ist folgende:

Wo kommt der Name her und was bedeutet er?

Ich wäre euch dankebar wenn ihr mir Hinweise geben könntet.

Vielen Dank Schonmal im vorraus.

User offline. Last seen 3 Tage 5 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4584

chrisb1701 wrote:Baeyens

Hallo, ich versuche schon seit langer Zeit, etwas mehr über meinen nachnamen herauszufinden und hoffe, dass ihr mir da vielleicht etwas helfen könnt.

Erste Erwähnungen des Namens gibt es ab dem 17. Jahrhundert in den heutigen Niederlanden. Es gibt ein paar Namesnvarianten die meinem sehr nahe kommen: Bayens, Baaiens, Boeyens, Boeiens
Letzterere sind belegt ab dem 15. Jahrhundert, genauergesagt ab 1459 (Papst Hadrian VI aus Utrecht). Einen weiteren Hinweis, den ich gefunden habe ist ein wort aus dem Alt-Niederländischen: baeye >Bucht, Hafen<

Vielen Dank Schonmal im vorraus.

Hallo,

Und woher stammen den Deine Forfahren??

G.G. (f. D). Baeyens, es wurden 20 Einträge gefunden und in 11 verschiedenen Landkreisen lokalisiert. Die Meisten Baeyens in/im Rhein-Sieg-Kreis (NW).

Quote:Einen weiteren Hinweis, den ich gefunden habe ist ein wort aus dem Alt-Niederländischen: baeye Bucht, Hafen.

Dazu "einfach "mal aus dem WB:

http://www.woxikon.de/dut/baai.php

Eine WeBSeite: Auf dieser Seite zeigen wir die Ergebnisse unserer (vorläufigen) Erforschung unserer Vorfahren………………Der Name wird auch als Baijens Bayens, Baaijens, Baayens, Baeijens, Baeyens und Beijens Beyens geschrieben………………

http://home.planet.nl/~ber03424/

Hadrian VI., mit bürgerlichem Namen Adriaan Floriszoon (Florenszoon) Boeyens beziehungsweise Adriaan Florisz d’Edel, in damaliger Schreibweise Adriaen Floriszoon Boeiens, im Deutschen auch unter dem Namen Adrian von Utrecht bekannt,………………………………..

Adrian wurde als Sohn des Schiffszimmermanns Floris (Florens) Boeyenszoon Dedel († 1469) und seiner Mutter Geertruid im Hause seines Großvaters Boudewijn in der Oude Gracht, Ecke Brandstraat (Brandsteeg), in Utrecht (Hochstift Utrecht, Burgundische Niederlande) geboren…………….

http://de.wikipedia.org/wiki/Hadrian_VI.?title=Hadrian_VI.&redirect=no

In Frage kommt evtl. noch der Rufname Boijo, auch Boye, Boyo, Bojo, Boije, Boje usw. (fries.-ofr.). Dabei handelt es sich um eine sehr! "alten" Namen. Bt. des Namens: zu/von as. bùan, afr. bògia= wohnen, bewohnen (i.S.v.= der Bewohner) Aus diesem/n Rufnamen haben sich auch Fam. Nam. entwickelt.

Siehe/lese dazu auch: Der Name Boye gelangte um 1580 mit der Geburt von Ties Johans Claus Boye (+ vermutlich 1649/50) in die Familie. Ihm und seinem Sohn Boyen Claus Boye…………….

http://www.alt-ostermoor.de/Stammbaum%20Boien.html

Bei einer Herkunft der Vorfahren aus West- oder Ostpreussen, treffen oben genannte Aussagen nicht zu.

(Inhalte der WeBSeiten ohne Gewähr)

User offline. Last seen 9 Jahre 13 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 04.05.2011
Beiträge: 2

Hallo Tarzius,

vielen Dank schonmal für deine Ausführungen und Mühen etwas zu meinem Nachnamen herauszufinden.

Zu meinen Vorfahren:

Mein Vater und mein Großvater kommen aus Belgien, soweit ich weiß ist der Vater meines Großvaters Holländer.

Ich denke, dann dass die Herleitung des Nachnamens über baeye, bzw. baai kommt, also könnte ich mir Vorstellen, dass meine Vorfahren irgendwie vielleicht als Schiffsarbeiter, Hafenarbeiter oder auch Schiffszimmerer gearbeitet haben und der Name eine Bedeutung in dieser Richtung hat.

Vielleicht hast du ja noch weitere Anhaltspunkte, die mir helfen können.
Wenn du vielleicht Zugriff auf irgendwelche listen hast, mein Großvater hieß Georges Joseph Leon Baeyens.

User offline. Last seen 3 Tage 5 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4584

chrisb1701 wrote:Hallo Tarzius,

vielen Dank schonmal für deine Ausführungen und Mühen etwas zu meinem Nachnamen herauszufinden.

Zu meinen Vorfahren:

Mein Vater und mein Großvater kommen aus Belgien, soweit ich weiß ist der Vater meines Großvaters Holländer.

Ich denke, dann dass die Herleitung des Nachnamens über baeye, bzw. baai kommt, also könnte ich mir Vorstellen, dass meine Vorfahren irgendwie vielleicht als Schiffsarbeiter, Hafenarbeiter oder auch Schiffszimmerer gearbeitet haben und der Name eine Bedeutung in dieser Richtung hat.

Vielleicht hast du ja noch weitere Anhaltspunkte, die mir helfen können.
Wenn du vielleicht Zugriff auf irgendwelche listen hast, mein Großvater hieß Georges Joseph Leon Baeyens.

Hallo,

Zuerst dies: ich habe noch im Wörterbuch der Familiennamen von Zeeland nachgeschaut und da ist folgendes verz..:

Kopie: Baaijen(s), Baeyens, Baijens, Bajens, Bayings, Bais: Patr. Hypercorrecte spelling voor Boyen(s). Mnl. Boidin, naast Boudin vleivorm van de Germ. VN Boudewijn. Zie Boidin.

Dieser Eintrag bt., der Name ist eine Form des Rufnamen Baldwin. Auch der Name des/eines Königs v. Belgien.

Baudouin Name wird manchmal als Boudewijn, Baldwin Baldwin.......

http://de.valka.cz/viewtopic.php/t/25293

In Holland gibt es zum Namen Baeijens= fünf Einträge, zu Baeyens= sieben Einträge. In Terneuzen und Amsterdam. Terneuzen ist die grösste Gemeinde in der Provinz Zeeland. Die Gemeinde hat 55.145 Einwohner (1. Februar 2008) und nach Rotterdam und Amsterdam den drittgrössten Hafen der Niederlande.

http://de.wikipedia.org/wiki/Terneuzen

Zeeland (deutsch Seeland, seeländisch Zeêland) ist eine Provinz in den südwestlichen Niederlanden...................Die Provinz besteht aus einer Reihe von Inseln, Halbinseln und einem Stück Festland an der Grenze zu Belgien.....

http://de.wikipedia.org/wiki/Zeeland

Eine solche "Listen" gibt es leider nicht. Der Weg führt über die pers. Ahnenforschung. Du kannst jedoch noch versuchen, Auskunft in einem GENEALOGIE-Forum zu erhalten. In diesen Foren dreht sich alles um Ahnenforschung. Wir beschäftigen uns ja nur mit der Bt. von Fam. Nam..

Siehe/lese dazu: Ahnenforschung in den Niederlanden:

http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=2902

Zu beachten ist noch dieser im Link angegebener Hinweis: Burgundische Niederlande: Der Begriff Burgundische Niederlande bezeichnet das Gebiet der heutigen Niederlande, Belgiens und Luxemburgs zur Zeit der burgundischen und zu Beginn der habsburgischen Herrschaft………..

http://de.wikipedia.org/wiki/Burgundische_Niederlande

Der älteste Eintrag bei F.S., (zum Namen BAEYENS):

Anna BAEYENS, birth: 1700, spouse: Joannes HUIJSMANS, child: Catharina HUIJSMANS, marriage: 1721 Oct 27. Kasterlee, Antwerpen, Belgium. Es sind im ganzen 6 Einträge verz..

Sende Dir noch per PM weitere Links (da wir uns eben, wie bereits erwähnt, nicht mit Ahnenforschung befassen) evtl. helfen Dir diese Angaben weiter.