BESOKE

9 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.02.2007
Beiträge: 3

kann da jemand was mit anfangen? ich weiß überhaupt nicht woher der name kommt oder was er bedeuten soll. alles was ich weiß, ist das mein opa aus schlesien nach deutschland geflüchtet ist. aber leider verliert sich in schlesien die spur.

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
der Surnamenavigator gibt nichts her. In Polen finde ich das:
Besciak 1 Pr:1
Bese 1 Po:1
Besek 9 Go:1, Sr:7, Wr:1

Vielleicht liegt "beczka" zugrunde (Fass, Tonne).

In Ostpreußen habe ich Bessuco gefunden. Preußisch-litauisch "besas" bedeutet Teufel, vermutlich ein deutsches Lehnwort (böse).

Beate

User offline. Last seen 13 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.02.2007
Beiträge: 3

danke beate, dass du mir hilfst.
klingt aber nicht nett wenn das wirklich stimmt ;)

User offline. Last seen 7 Jahre 1 Woche ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

vielleicht Besoke = Bese(c)ke/Bäsecke = Basilius (griech. königlich)?

Gruß
Dinomaus28 :roll:

ack
User offline. Last seen 12 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.02.2007
Beiträge: 2

Hallo,

vielleicht hilft der Hinweis, dass die Namen BESOKE und PISOKE (PIESOKE) nicht weit auseinanderliegen.

Gruß
Andreas Kästner

User offline. Last seen 7 Jahre 1 Woche ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 30.01.2006
Beiträge: 1553

Hallo,

wie wärs, wenn Du statt einem Hinweis einfach erklärst, was Du weißt :wink:

Gruß
Dinomaus28 :roll:

ack
User offline. Last seen 12 Jahre 45 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.02.2007
Beiträge: 2

Dinomaus28 wrote:wie wärs, wenn Du statt einem Hinweis einfach erklärst, was Du weißt :wink:
Ich bin hier zufällig vorbeigekommen, sah die Anfrage zu BESOKE, erkannte die Ähnlichkeit in Klang und Schrift zu PISOKE (habe einen Bekannten dieses Namens im Raum HH) und tat dies kund. That's all.

User offline. Last seen 13 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.02.2007
Beiträge: 3

ist aber irgendwie auch schön zu merken, dass ihr hier nahezu genauso ratlos seid wie ich. habe schon gedacht, dass ich anscheinend die einzige bin die zu doof ist irgendetwas über den namen herauszufinden. :roll: ist aber echt nett, dass ihr euch hier so eine mühe gebt.

ich weiß, ahnenforschung gehört hier nicht her, aber ich bin vor einigen tagen auf eine familie besoke in texas und auf eine in californien aufmerksam geworden. vielleicht sollte ich mal in den usa weiterforschen und mich nicht an schlesien klammern

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
vielleicht wendest du dich auch einfach nur an folgende Adresse:
http://www.polishroots.com/surnames/surnames_index.htm#Anthroponymic

Den Hinweis zu Pisoke finde ich gar nicht abwegig, denn das sind genau die Buchstaben-Wechsler, wie sie im Osten häufig sind.

Beate

User offline. Last seen 13 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 21.02.2007
Beiträge: 3

Hallo!

Ich würde mal mit der plattdeutschen Sichtweise an den Namen herangehen. Da gibt es das Wort Besäuk, Besok oder Besauk und das bedeutet Besuch.

Viel Erfolg bei weiteren Nachforschungen wünscht
Ginabo