PYKA

6 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 14 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.10.2005
Beiträge: 2

Wer weiß Näheres über den Namen Pyka? Überall wird mir gesagt, dass der Name selten sei, aber wenn ich die Eintragungen im Telefonbuch von Deutschland so ansehe...?
Meine Großeltern stammen zwar aus Schlesien, ist er dann mit den Flüchtlingen eher nach Westen gekommen?
Stammt der Name vielleicht vom Frnzösischem "Picar"?
Was bedeutet er?
Wer kann mir helfen? Wer weiß mehr?

Besten Dank für deine Hilfe!!!

Gast

Das ist ein nicht seltener polnischer Name und bedeutet ungefähr sowas wie "Paffer" also von paffen.
Alle die den Namen in Deutschland oder anderswo haben, haben auch irgendwie was mit Polen zu tun, ganz klar.

User offline. Last seen 14 Jahre 47 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.10.2005
Beiträge: 2

Merci für die Nachricht und dann haben sich alle Spekulationen meiner Familie zerstreut.

Pyka ist dann so viel wie "Maier" oder "Schmidt" in Deutschland?

Gruß Marc

User offline. Last seen 12 Jahre 23 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.04.2008
Beiträge: 1

Hi...
ich heiße auch zufällig pyka, und bin auf diese seite gestoßen als ich nach der herkunft des namens suchte...
bislang hab ich folgendes herausgefunden:
- es stimmt, dass pyka seinen ursprung im polnischen und tschechischen hat
- im tschechischen gibt es ein wort dessen wortstamm pykat ist, was soviel bedeutet wie büßen... ^^; pyka bedeutet büßt, also konjugiert, wie bei: er büßt. (http://www.slovnik.cz/)

User offline. Last seen 1 Woche 20 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,
und noch eine Ergänzung:
Die Amis "sagen" (übersetzt):

Polnisch: Spitzname von polnischen Dialekt pyka 'Gesicht'
oder ein Derivat von pykac "puff".= pusten, blasen.
Dann doch wieder paffen?

Gruss weste

User offline. Last seen 7 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

In Polen ist PYKA ein sehr verbreiteter Name (über 3600-mal).
Im "Slownik Gwar Polskich" (Poln. Dialektwörterbuch) von Jan Karlowicz findet man:
pyka = zięba / twarz
Also: Fink bzw. Gesicht.
Wie oben schon gesagt, kann der Name auch von pykać = rauchen abgeleitet sein, jedoch ist zu bedenken, dass der Tabak (und somit das Rauchen) erst Mitte des 16. Jh. von Jean Nicot ( > Nicotin) nach Europa eingeführt wurde. Es kommt also darauf an, wann der Name entstanden ist.

In dem Buch "Nazwiska mieszkańców Bytomia od końca XVI" findet man auf S. 212:
PYKA - Stas [Vorname ] Pyka 1650 komornik niebosczik [Vermieter verstorben ] (od si. wyrazu pyka 'zięba').
Darin wird PYKA von zięba (= Fink) abgeleitet.

MfG

User offline. Last seen 7 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Einen interessanten Hinweis fand ich im "Słownik staropolskich nazw osobowych" (Lexikon altpoln. Personennamen)
von Witold Taszycki auf S. 251, wo 1252 ein Nobilis Albertus Pyka belegt ist.
Das würde eine Ableitung von pykac = rauchen ausschließen (zumindest bei den Familien dieser Linie).

MfG