SCHYMURA

6 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Guten Tag,

mein Nachname ist SCHYMURA
Lt. Telefonbuch gibt es in Deutschland ca. 340 Eintragungen.

Ich werde öfter mal gefragt ob mein Name aus Japan stammt…
Der Frage bin ich mal nachgegangen, Ergebnis der Reschärsche ist:

SHI – Jap. Gedicht
MURA – Jap. Dorf

Na ja, ob das irgendwie mit meinem Namen zu tun hat??

Eigentlich die Wurzeln meine Familie stammen aus Oberschlesien (Beuthen)

Ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand (oder vielleicht auch noch ein Schymura) hier im Forum findet, der mehr über die Herkunft des Namens weiß.

Viele Grüße
Christoph Schymura
:wink:

User offline. Last seen 8 Stunden 54 Minuten ago. Offline
qualifiziertModeratorAdmin
Beigetreten: 15.11.2010
Beiträge: 486

Hallo,

ich denka mal, das es gleichlautende japanische Wörter gibt, ist in Ihrem Fall ein Zufall.
(Anders natürlich, wenn sie tatsächlich japanische Vorfahren vorweisen könnten.)

Wenn Sie sagen "Oberschlesien", dann sollten wir mal in Polen nachschauen. Und da sieht es so aus, dass es den Namen in Ihrer Schreibung fünf Mal gibt, und zwar in der Wojewodschaft Katowicze.
Das ist schonmal gut.

Jetzt lassen Sie uns mal annehmen, dass das vorn der hilflose Versuch eines deutschen Schreibers ist, polnische Laute wiederzugeben.
Suchen wir mal nach "Szymura".
Nicht schlecht, dazu finde ich 3003 Einträge, allein 2400 ebenfalls in Katowicze.

Damit währe erstmal klar, dass es sich um einen slawischen Namen handelt, nicht um einen japanischen :wink:

Zur Bedeutung habe ich leider nichts, außer der Vermutung, dass der name irgendwie zu Simon gehören könnte. Den treffen wir im slawischen auch in Formen wie Symang, Schimmank, Scymanski...
Das ist immerhin möglich.

Ich hoffe, das hilft Ihnen erstmal.

Gast

Hallo,
also ich kann nur sagen, dass ich bei der Arbeit in Göttingen ( Altenheim) auch eine Frau Schymura hatte. Soviel ich weiß kam sie auch aus dem heutigen Polen- Gruß

User offline. Last seen 13 Jahre 43 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 28.04.2006
Beiträge: 180

Hallo,

ich denke, dass es sich um einen Wohnstättennamen handelt, der sich urspr. aus "przy" = "bei, an" und "mur" = "Mauer" zusammensetzt. Es wird also heissen: "der bei der "(Stadt?)Mauer wohnt".

Viele Grüße, Marcus

User offline. Last seen 4 Jahre 2 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 19.08.2008
Beiträge: 1

Denke auch das der Name aus Polen (Schlesien) stammen muss. Momentan suche ich selber gerade nach den Wurzeln. Mein Vater ist darin Vorreiter und bis Polen sind wir auf jeden Fall schon mal gelangt. Dort hängen wir dann um 1870 in Niedobschütz fest
MfG
Ebenfall
Christoph Schymura aus Rostock

User offline. Last seen 10 Jahre 38 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.02.2010
Beiträge: 1

Der name kommt aus Polen und auch aus Frankreich also in den beiden Ländern sind viele mit diesem Nachnamen.

User offline. Last seen 7 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Nathan wrote:Der name kommt aus Polen und auch aus Frankreich also in den beiden Ländern sind viele mit diesem Nachnamen.
Derartige Kommentare passen nicht zum Niveau dieses Forums!
In Frankreich gibt es wie in D viele poln. Einwanderer.
Der Name wurde vom Administrator bereits absolut richtig erklaert.
-