Brömme

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 13 Jahre 21 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.01.2008
Beiträge: 4

Hallo!
Für ein Namenkunde Seminar an der Uni bin ich auf der Suche nach der Bedeutung des Familiennamens Brömme.
Bin bisher nicht fündig geworden und dachte, ich versuch´s jetzt mal hier.
Hoffe, ihr könnt mir helfen.
LG Snowcat

User offline. Last seen 2 Wochen 1 Tag ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4590

snowcat wrote:Hallo!
Für ein Namenkunde Seminar an der Uni bin ich auf der Suche nach der Bedeutung des Familiennamens Brömme.
Bin bisher nicht fündig geworden und dachte, ich versuch´s jetzt mal hier.
Hoffe, ihr könnt mir helfen.
LG Snowcat

Hallo,

es scheint in letzter Zeit viele Seminare zu geben :wink:

http://www.onomastik.com/familiennamen.php

Geogen: http://christoph.stoepel.net/geogen/v3/

Siehe/lese auch:

http://www.onomastik.com/node/4520

Brömmel obd. Prömmel:

Bahlow schreibt bei Prömmel: wie Brömmel= Brommer=den grimmigen Meschen. (den Brummelig 1370)

Weitere Aussage:

Brommer:

Herkunftsname zum zu den Ortsnam. Brohm (Mecklenb.-Vorp.) Brome (Nieders.) Brombach (Hessen, Baden-Würtenb.)

Übername zu mhd. brummen, für einen "knurrigen" Menschnen.

User offline. Last seen 13 Jahre 21 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 13.01.2008
Beiträge: 4

Erstmal Danke für deine Tipps!
Die Erklärung mit Brombach könnte passen. Das ich da nicht selbst drauf gekommen bin :? Meine Familie kommt nämlich aus dem Odenwald in der Nähe vom Brombachtal.
Beim Link zu Brömmel hab ich gelesen, dass Brom Zweig bedeuten soll. In Mediävistik hab ich jedoch gelernt, dass man die Bedeutung von Brom nicht mehr nachweisen kann, genauso wie das Him in Himbeere.
Mal gucken was mein Prof. zu den Erklärungen sagt.