Chowanietz

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 7 Stunden ago. Offline
Beigetreten: 21.10.2010
Beiträge: 3

Ein freundliches Hallo aus Berlin in die Forum-Runde!

Für diesen Familiennamen

Chowanietz

suche ich dessen Bedeutung.
Er kommt seit ca. 1800 in Oberschlesien, besonders im Kreis Neustadt des Reg.-bez. Oppeln - aktuell in Polen und Deutschland auch - in unterschiedlichen Schreibweisen vor.
In der Familie sind Deutungen auf Lehrer/Erzieher immer wieder mal im Gespräch, aber auch über den Wortstamm bis hin Totengräber.
Die Vorfahren waren alle in der Land-/Forstwirtschaft tätig.
Wer kann helfen??
Besten Dank im Voraus und
freundliche Grüße

dracho

User offline. Last seen 7 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Poln. chowaniec = Pflegesohn, Zögling

MfG

User offline. Last seen 10 Jahre 7 Stunden ago. Offline
Beigetreten: 21.10.2010
Beiträge: 3

Ein freundliches Hallo, !

Das ist ja ein guter Ansatz für meine Forschung.
Die Schreibweisen:
Howaniec (*1766)
Howanieck
Howanietz (*1767)

Chowaniec
Chowaniecz
Chowanek
Chowanieck
kommen zur selben Familie bei unterschiedlichen Ereignissen vor.

Für eine Taufe von 1802 wird im Jahre 1909 sogar eine Namensänderung wirksam:
Frantz Chowanietz/Howanietz 26 Jan 1802 Vater: Mathaus Chowanietz, Kürasier-Reutter/Radstein u Mutter: Maria Morawitz
Zusatz: Howanietz laut Anordung der Königlichen Regierung in Oppeln vom 6 April 1909 II d V 1850.

Was ergibt evtl. der Wortstamm < howani > ??

Danke und beste Grüße

dracho

User offline. Last seen 7 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Chowanietz wrote:Was ergibt evtl. der Wortstamm < howani > ??
Hallo Dracho,
Das Substantiv chowaniec ist aus dem Verb wychować = erziehen, aufziehen hervorgegangen. Die poln. Aussprache von Howaniec und Chowaniec ist dieselbe wie Chowanietz.

MfG

User offline. Last seen 10 Jahre 7 Stunden ago. Offline
Beigetreten: 21.10.2010
Beiträge: 3

... und wieder ein freundliches Hallo, und Forum-Runde!

Ja, das wird auch die Begründung dafür sein, dass von Lehrer/Erzieher in der Familie gesprochen wurde.
Das aufziehen kann ja auch für den Hirt gelten.

Besten Dank und ebensolche Grüße

dracho