Pinthal

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 7 Jahre 3 Tage ago. Offline
Beigetreten: 20.01.2011
Beiträge: 1

Guten Tag,

bei meiner Familienforschung stieß ich bei Vorfahren auf den Namen: Pinthal (Amalie, geb. 1890 in Düsterwalde, Zinten, Ostpreußen).
Meine erste - und auch einzige - Eintragung stammt aus dem Jahr 1919. Verzeichnet wurde ihre Eheschließung in Zinten, Kreis Heiligenbeil, Ostpreußen.
Leider sind die Kirchenbücher der ev. Kirchen aus dem Kreis Heiligenbeil von 1876 - 1930 nicht mehr vorhanden und es liegen keine Abschriften in den Archiven in Berlin und Leipzig.
Ein Hinweis findet sich noch für diesen Namen in einem APG- Familienarchiv.
Über sämtliche Suchen im Internet ist der Name nicht auffindbar. Aus welcher Region stammt der Name? Waren die Pinthals nur zugezogen?

Vielleicht kann mir ein Forenmitglied weitere Tipps zur Suche geben?
Vielen Dank im Voraus.

Ramona

User offline. Last seen 5 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Die richtige Schreibweise ist PINTAL, der in Polen ca. 490-mal vorkommt, vgl. Karte
Der Name leitet sich von poln. pięta = Ferse, Hacke ab. Pinta ist eine Dialektform von pięta (pjenta gesprochen).

MfG