SENDTKO

5 Antworten [Letzter Beitrag]
Beigetreten: 27.10.2005
Beiträge: 1

Guten Tag!
Ich interessiere mich für die Herkunft meines Nachnamens : SENDTKO . ( Wahlweise auch nur mit D bzw. T .). Die Familie meines Vaters stammt aus dem ehemaligen Ostpreußen ( Kreis Treuburg ) .
Möglicherweise, das ist aber bisher reine Spekulation, gehörte dieser Teil der Familie ebenso wie die andere Hälfte, zu den Vertriebenen aus dem Salzburger Land, welche sich 1732 zunächst in Gumbinen angesiedet hatten, und dann in gesamten ehemaligen Ostpreußen verteilt/ verstreut worden sind ( damals aber wiegesagt reine Vermutung vielleicht noch unter dem Nachnamen SENDLER oder ähnlichem ).

Ich freue mich auf Ihre interessanten Beiträge..

Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg...

Gast

Send(t)ko, Sedko, Sendkowski, Sedkowski, Sendkowicz - poln. FN -
vielleicht Herkunftsnamen zu den polnischen Ortsnamen Sedki /sent'ki/ (früher Sentken Kr. Lyck Ostpreußen) und Sadkowa /sont'kowa/ (Kr. Jessel Galizien)

Gast

Hallo Christian Sendtko
Hallo liebe Leser,

Wer weiß was?

Da Ich erst seit kurzem diese Seite im Internet entdeckt habe, möchte Ich hier gerne anfragen, ob der Familiennamen Send(t)ko und der Familiennamen Sendl (meine Vorfahren) etwas gemeinsam haben könnten.

Soweit ich einmal von meiner Tante gehört habe, sind Sendl`s angeblich aus Salzburg oder Tirol "eingewandert".

In der ehemaligen DDR gab es auch Sendel (z.B. Peter Sendel - Langlaufbiathlet)
Könnten diese Namen eine Verbindung zueinander haben?

Vielleicht schaut Ch. Sendtko mal wieder rein und kann auch etwas dazu "sagen".

Danke , bis bald
Moni :idea: :lol:

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
eine Herkunft aus Salzburg kann man ausschließen, denn der Name und die hier genannten Varianten kommen weder im Gollub noch im Nolde vor.

Treuburg, Oletzko, Olecko, Margrabowa oder Marggrabowa war eine deutsch-polnische Gründung, die die Freundschaft der beiden damaligen Herrscher bezeugen sollte. Deshalb ist der polnische Flurname oder der Ort Sentken bei Lyk die wahrscheinlichste Deutung.

Beate

User offline. Last seen 11 Jahre 21 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 14.02.2009
Beiträge: 1

Hallo ich bin Dirk Sendtko und wohne ind holland . Ich bn heute per zufall auf diese seite gekommen mein Opa Alfred Sendtko kam urspruenglich aus Heydekrug (ostpreussen). Und in Rendsburg wohnt mein Onkel aber weiter habe ich mich nicht damit beschaeftigt. Es soll schoen sein um mehr zu wissen aber weiter zurueck als alfred Sendtko weiss ich nicht.
Gruss Dirk

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
ich hab nochmal nachgeforscht.

Nach Vanagas von Sanda abzuleiten oder von deutsch Send.

Hinweis auf eine Brücke oder auf einen Knüppeldamm.

*prußisch „sanda, sando“ = Balken, Balkenträger
* „sandet“ = vereinigen, verbinden

Beate