Eife - Bedeutung, Herkunft, sonstige Info?

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 20 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 11.06.2008
Beiträge: 1

Hallo zusammen,

ich versuche nun schon seit geraumer Zeit ein wenig mehr über meinen Nachnamen EIFE herauszufinden. Leider konnte ich nicht viele Informationen (genauer genommen: keine) über die Bedeutung oder Herkunft sammeln.

Habe nur mal auf einer Karte die Verbreitung meines Namens gesehen.

Vielleicht weiß ja jemand mehr als ich und wäre so nett sein Wissen mit mir zu teilen :)

Vielen Dank im Voraus

K. Eife

User offline. Last seen 5 Tage 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4588

Eife wrote:Hallo zusammen,

ich versuche nun schon seit geraumer Zeit ein wenig mehr über meinen Nachnamen EIFE herauszufinden. Leider konnte ich nicht viele Informationen (genauer genommen: keine) über die Bedeutung oder Herkunft sammeln.

Habe nur mal auf einer Karte die Verbreitung meines Namens gesehen.

Vielleicht weiß ja jemand mehr als ich und wäre so nett sein Wissen mit mir zu teilen :)

Vielen Dank im Voraus

K. Eife

Hallo,

Mal diese "Gedanken":

Geogen: Es wurden 59 Einträge gefunden........

http://christoph.stoepel.net/geogen/v3/

Bahlow: zum Namen EIFFE : Ortsnamen Eifa:

Eifa liegt etwa 6 km in östlicher Richtung von Alsfeld entfernt und etwa 3 km von der Ausfahrt der Autobahn Frankfurt-Kassel..............

Die bisher älteste ermittelte Nennung Eifas stammt aus dem Jahre 1339 und es wird berichtet, „Friedrich von Herzberg“ habe „Winter von Altenburg“ unter anderem ein Gut zu Yfe (Eifa) verliehen.........

http://www.eifa.alsfeld.de/geschichte.htm

Wiki: Eifa wird erstmals 1339 im Hessischen Urkundenbuch erwähnt. Der Dorfname kommt von einer alten mittelhochdeutschen Bezeichnung („Iwe“) für die Eibe.

http://de.wikipedia.org/wiki/Eifa_%28Alsfeld%29

Einträge bei F.S.: Eife: 3 aus Evangelisch, Hagen Hamm, Westfalen, Preussen. 2 aus: Suffolk County Bts, Suffolk, England und 2 aus Donnymore, County Meath, Ireland.

Die Namen Eiffler, Eifler, sind Herkunftsnamen auf -er zu dem Landschaftsnamen Eifel. Dazu:

http://www.wisoveg.de/wisoveg/heimatkalender-eu/2004/01name.html

Und noch die Kopie aus Bahlows "Schlesien Namenbuch":

Eiffler, (Eifler, Evler):

Aus der Eifel, der rheinischen Berglandschaft, zugewandert; zuerst im 15Jh. und nur in Gorlitz. -Belege: Nickel Eiffeler 1456 Go.
(English: From the Eifel (a mountainous region west of the Rhein), a later migrant).

Ergänzend noch:

Der Name EIFERT: aus einer zusammengozogenen Form des alten, deutschen Rufnamens Agifird/Egifrid. (agi, agil, agin: germ. agi= Schrecken, später überlagert von ahd. ekka= (Schwert) Schneide, Spitze, ahd. fridu= Schutz vor Waffengewallt, Friede.

Der Stadtteil Eifa liegt an der Kreisgrenze zum Landkreis Marburg-Biedenkopf an der B 253 in unmittelbarer Nähe der Sackpfeife ( 674m) . ...

http://www.hatzfeld-eder.de/stadt/eifa/p_eifa01.htm

Dazu schreibt Geogen: Die meisten Eife findet man in/ im Landkreis Marburg-Biedenkopf (HE), .................