Familienname Hüneke

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 14 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.10.2007
Beiträge: 3

Hallo,
Ich versuche schon länger nach den Ursprüngen meines Nachnamens zu suchen, leider erfolglos, da er sehr selten ist. Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte
Vielen Dank im Vorraus..

Christopher Hüneke

User offline. Last seen 14 Stunden 13 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4564

TriNiTas wrote:Hallo,
Ich versuche schon länger nach den Ursprüngen meines Nachnamens zu suchen, leider erfolglos, da er sehr selten ist. Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte
Vielen Dank im Vorraus..

Christopher Hüneke

Hallo,

Hüne(c)ke, auch Hüni(c)ke (ndd.): aus einer Koseform mi -k Suffix gebildete Formen vom Fam. Nam. Hühn(e)

Hühne: 1. Ein Übername zu mhd. Hiune, hiiune= Hunne, Ungar; Riese.

2. Auf eine Kurzf. von Runamen, die mit dem Namenwort "hun" gebildet sind (z.B. Hunold) (aus hun und walt) zurückgehend. Fam. Nam.

"hun": vermutlich zu germ. hun= Tier, besonders Bärenjunge. (nicht mir Sicherheit geklärt! germ. walt zu waltan= herrschen, walten.

User offline. Last seen 12 Jahre 14 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.10.2007
Beiträge: 3

Wow.. ich dank dir vielmals.. Ich brauch zwar noch etwas um die ganzen abkürzungen zu versteh, aber das wird schon :D

Respekt :clap:

P.s: Kann es sein, dass Hüneke indischen Ursprunges ist?
P.p.s: Meine Mutter behauptet, unsere familie hat ihren Ursprung in Ostfriesland.. Kann da etwas dran sein?

Falls euch das zuviel Arbeit ist, wo finde ich das sonst heraus?

User offline. Last seen 14 Stunden 13 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4564

TriNiTas wrote:Wow.. ich dank dir vielmals.. Ich brauch zwar noch etwas um die ganzen abkürzungen zu versteh, aber das wird schon :D

Respekt :clap:

P.s: Kann es sein, dass Hüneke indischen Ursprunges ist?
P.p.s: Meine Mutter behauptet, unsere familie hat ihren Ursprung in Ostfriesland.. Kann da etwas dran sein?

Falls euch das zuviel Arbeit ist, wo finde ich das sonst heraus?

Hallo,

Wir beantworten selbstverständlich auch "Nachfragen", sofern wir dies können.

Zu der Aussage Deiner Mutter: dazu möchte ich sagen: dass man bei Fam. Nam. **nie** "etwas aussschliessen" kann! Informationen von Dritten sind auch für uns/diese Forum immer von grossem Nutzen! Wenn möglich jedoch mit "Quellennachweis"!! Wir tun dies auch. (Bücher)

Selbstverständlich ist es möglich, dass Eure Familie den Ursprung in Friesland hat(te). Um genaueres heraus zu finden, bedarf es jedoch Ahnenforschung. Mit der Hilfe Deiner Mutter/Vater (evtl. sogar Grossmutter/Grossvater).

Wenn Du an Ahneforschung und Weiterem inter. bist:

http://www.onomastik.com/ahnenforschung_und_namensforschung.php

Zu den Abkürzungen: ndd. od. nd. steht für: niederdeutsch.

mhd. steht für mittelhochdeutsch.

Suffix: ein Suffix: (von lat. suffixum= an-aufgestecktes) ist ein an den Wortstamm angehängtes Affix, das zur Bildung von Wortformen oder Ableitungen zu einem Grundwort dient, selbst aber nicht als Grund-Morphem taugt.

Ein Affix (aus lat. ad-figere= anheften/ adfixum, verschliffen zu affixum) ist ein Morphem, das vor (Präfix), nach (Suffix), in (Infix) oder um (Zirkumfix) ein anderes Morphem (die kleinste bedeutungstragende Einheit einer Sprache auf der Inhalts- und Formebene) hinzugefügt wird. Die Wortsilbe trägt nur zur Bildung von Worten bei, fungiert jedoch nicht selbständig als Wort.

Indischen Ursprung? Darüber liegen mir (Bücher) keine Kenntnisse vor. Wie kommst Du darauf?

Abgesehen davon: Ruf- Vornamen sind viel älter als Fam. Nam.

(auf eine Kurzf. von Runamen, die mit dem Namenwort "hun" gebildet sind (z.B. Hunold)

Siehe/lese dazu: Der Vorname wurde in unseren Breiten bereits verwendet, lange bevor sich die Deutsche Sprache herausgebildet hatte......

http://www.onomastik.com/node/4973

Für weitere Fragen stehen "Wir"/ das Forum, Dir gerne zur Verfügung.