FN> JUD

8 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2006
Beiträge: 13

Hallo,

habe nochmals eine Frage! :lol:
Ich suche nach der Bedeutung des Namens JUD !
Im Duden Familiennamen steht, dass es ein Übername zu dem alten Übername jude, für Jude ist, was auf Beziehungen zu Juden hindeutet.

Aber was hat das für eine Bedeutung? War der Vorfahre selbst Jude? Oder welche Beziehungen konnte man im Mittelalter zu Juden haben ?
Und wo ist der Name beheimatet?

Ich hoffe, mir kann wieder jemand helfen! :wink:
MfG

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
es kommt drauf an. Entweder war es ein Jude, der kurz Jud gerufen wurde oder es leitet sich von prußisch "juodas" (schwarz) ab oder von "gaude" (Ton). "joudotis" ist der Schwarzhaarige.

Dazu gibt es die Orte Juditten bei Königsberg und Judothen im Kreis Balga (Ermland). Der letzte Ort wurde nach dem Prußen Judothe benannt.

Trautmann hat einen Jodute 1299 im Samland, einen Joduthe 1362 im Kammeramt Nehmen (Nähe Morungen), 1341 einen im Kreis Gerdauen, und im Kammeramt Pr. Eylau, dann noch einige im Kammeramt Nehmen und in Osterode. Alles alle nah beieinander.

Grasilda Blaz^iene schreibt zu Juditten: "zunächst preuß. Name Gaudit, zu einem PN Gaude...Später hybride Bildung, zu einem preuß. PN Jude". Gaude wiederum beschreibt einen tonhaltigen Boden.

Beate

Beate

User offline. Last seen 29 Wochen 2 Tage ago. Offline
Moderator
Beigetreten: 06.12.2004
Beiträge: 743

Hallo,

den Namen Jud gibt es gut 200 Mal in Deutschland und der ist typisch im Raum Hanau und Reutlingen.
Auch Bahlow ist mit der Erklörung relativ vage, und sagt nur, dass der Name auf "Beziehungen zu Juden" deutet. Er führt noch einige Zusammensetzungen an, z.B. Judenbart, Judenfeind, Judenspieß, Judenschwager...
Angemerkt sei noch, dass "Jude" leider schon immer auch in einer herabwürdigend Art gebraucht wurde :?

mfg

User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2006
Beiträge: 13

Hallo Beate und Tommy,

danke für die Ausführungen. Ich persönlich denke, dass der Vorfahre selbst Jude war. Es tauchen in den ostpreußischen Kirchenbüchern viele Variantionen auf, Juth (mein Familienname) ist eine Abwandlung von Jud, Jud habe ich schona als Jude gesehen.
Hat man denn den Namen von Jud auf Juth umgeändert, weil er so einen negativen Beigeschmack hatte?

Viele Quellen sprechen auch dafür, dass der Namensträger aus dem Rheinland kam ( da spricht auch die Verbreitung für ), wenn man bloß wissen könnte, warum er nach Ostpreußen kam ... :?

MfG

User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2006
Beiträge: 13

Mir ist noch ein Gedanke gekommen :
Könnte der Name nicht auch eine Abwandlung des Rufnamens JUDAS gewesen sein?

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

Hallo,
wenn er in Kirchenbüchern auftaucht, dann müsste er vom Judentum konvertiert sein. Oder eben ein Pruße sein. Such mal im Internet nach Dr. Ruth Leiserowitz-Kibelka, die sich mit Juden in Ostpreußen beschäftigt.

Ich hab unter den Einwanderern aus Nassau einen Guth/ Gud/ Jüdt. Letzterer kommt 1724 aus Wahlbach. Sie kamen nach Ostpreußen, weil nach der großen Pest Land zu bekommen war. Das betrifft aber eher das nördliche Ostpreußen. Deine kommen doch aus dem Ermland, oder?

Beate

User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 17.07.2006
Beiträge: 13

Hallo Beate,

ja, meine Vorfahren sind alle derzeit in Ermland (Kreis Braunsberg, Heilsberg) zu lokalisieren.

Ich werde mich mal an die Historikerin wenden, ich habe auch schon die E-Mail-Adresse gefunden !

Vielen Dank für die Hinweise!
MfG

User offline. Last seen 5 Jahre 32 Wochen ago. Offline
neugierig
Beigetreten: 02.05.2013
Beiträge: 1

Hallo, 

Anything new regarding the surname? 

I am Sara Jud from Slovenia, doing a bit of research about my surname. In Slovenia there are only 47 people with such surname and most of them concentrated in the eastern part of the country, close to Austrian and Hungarian border, where there was a big Jewish community before the Second World War.

If I come to some conections to religion or their origin from Germany I ll let you know.  

 

Viele Grüße nach Deutschland und Dank für Hilfe, 

Sara

User offline. Last seen 4 Tage 22 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4515

Tanefre schrieb:

Hallo,  Anything new regarding the surname?  I am Sara Jud from Slovenia, doing a bit of research about my surname. In Slovenia there are only 47 people with such surname.  Viele Grüße nach Deutschland und Dank für Hilfe, Sara

 

Hallo,

In Deutschland und Österreich, wie bereits erwähnt, rund 200 Einträge.

In der Schweiz sind rund 1200 Einträge zum Familiennamen Jud verzeichnet.

Der Name ist in der Schweiz, z.B. im Kanton GR, bereits a. 1365 belegt. Die Form bzw. der Name Judenta bereits a. 1220 usw.. Weitere alte Belege des Namens stammen aus den Kantonen SG und ZH.

Nun zu der Etymologie des Namens bzw. was CH-Namenforscher in der Schweiz dazu ausführen: die ist NICHT mit SICHERHEIT geklärt bzw. grosses Fragenzeichen.

Zuerst die Ausführungen der Experten des CH-Idiotikon (das sehr alte CH-Wörterbuch). Vorweg, auch diese setzen bei der Etymologie des Namens ein grosses Fragezeichen. Der Name könnte auf den, einen alten Rufnamen wie Judo zurückgehen, dieser könnte zu dem Volksname der Jüten stehen. Oder auf den Rufnamen (Apostelname aus der Bibel) Judas (Thaddäus). Oder es wird auch ein Zusammenhang, als Möglichkeit in Betracht gezogen, für jemanden der Beziehungen, geschäftlich oder anders wie, zu Juden hatte.

Eine Weitere Aussage eines CH- Namenforscher: die Familiennamen Jud, auch Jut, Jut, Jocenta, Judli  usw. können auf ein Matronym zurück gehen. Der weibliche Name JUDENTA ist bereits zu sehr alten Zeiten mit dem Namen Judith kontaminiert worden. JOCENTA ist entstanden aus einer Vermischung der Name bzw. aus der Vollform Judenta und der Kurzform Juza. Die Namen Junt, Juncila wiederum sind Kurzformen von Judenta.

Heinze stellt  den/die Name Jud(t), Jud(e) usw. auch zum hebräischen Rufnamen JUDAS.

Fazit: Herkunft und Etymologie des Namens sind bis heute nicht geklärt.