gelöscht

1 Antwort [Letzter Beitrag]
Gast

musste gelöscht werden

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,

von der Namenssilbe FROMM ausgehend gibt es zahlreiche Ableitungen/Varianten.
Auch Fröm(m)ert, Fröhmert, From(m)er sind auf das alte mittehochddeutsche vrum = tüchtig, brab, ehrbar, nützlich zurückkzuführen.
Zuzeit der Namensbildung spielte die heutige Bedeutung (Fromm-gottesfürchtig) nur eine untergeordnete Rolle.

Eine weitere Deutungsmöglichkeit:
Ableitung vom althochdeutschen Rufnamen "fruma-walt" => "Nutzen, Vorteil, Segen + Gewalt, Macht" .
Varianten des Namens
Frumolt (um 1261), Frumholde (um 1421), Fromolt (um 1446).

Gruss weste