GOTTA

4 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 18 years 31 weeks ago. Offline
Beigetreten: 14.10.2005
Beiträge: 1

Herkunft und Bedeutung des Familennamen GOTTA.
Hauptsächlich in Hessen Marburg, Friedberg, Offenbach, Rodgau
zu finden. Als Ortsbezeichnung im Grenzgebiet Italien-Schweiz (Val di Gotta / Tessin, www.admin.ch/ch/d/sr/0_132_454_2/), massiert als Nachname in Turin anzutreffen, auch in den USA und weltweit zu finden.
Im Italienischen Bezeichnung für eine bestimmte Rheumaform. In der Schweiz auch im Sinne von PATIN (Patentante) im Gebrauch. Es gab mal einen Marc (Branntwein) in der Schweiz (Wallis) Name: La Gotta, wobei auch die Bedeutung Tropfen oder Tröpfchen vorliegen könnte, da entsprechende Ableitungen aus dem Latein nachzuweisen sind. :?:

Gast

Hallo
heisse Gotta mit Nachnamen und wohne in Belgien bzw. Wallonien, wo der Name nur vereinzlt vorkommt. Ist hier seit dem 16. Jahrhundert belegt. Dem Nachnamen Gotta liegt ein Flurname zugrunde. Dieser Flurname ist auch in der romanischen Schweiz bzw. im frankoprovenzalischen Sprachgebiet anzutreffen und dürfte dem italienischen Nachnamen zugrundeliegen?

User offline. Last seen 18 years 1 week ago. Offline
Beigetreten: 19.04.2006
Beiträge: 126

Hallo,

hier noch eine Möglichkeit der Deutung:

oberdeutsch = mittelhochdeutsch götte, gotte = Pate
Gotta = Patin ???. Die starke Verbreitung in Südhessen könnte auf diese oberdeutsche "Deutung" schließen lassen.

Gruß

Nordmann

Gast

Hallo Nordmann,
Danke für deinen Beitrag. Môchte gerne wissen, wo hjgotta herkommt. War selber vor 30 Jahren in Ober-Roden, jetzt Rödermark, wo der Name Gotta überrepräsentiert ist. Kann hjgotta mit mir Kontakt aufnehmen?

Gast

Hallo,
wer könnte erforschen, wann der Familienname Gotta in den Kirchenbüchern von Ober-Roden zum erstenmal (vor oder nach dem 30jährigen Krieg) auftaucht? Danke im voraus.