Herkunft Alea

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 10 Jahre 31 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 15.03.2011
Beiträge: 2

Hallo, beim Stöbern auf der Seite bin ich nun auch bei dem Namen meiner Tochter neugierig geworden. Auf verschiedenen Internetseiten stehen einige Möglichkeiten. Aber wo stammt der Name wirklich her? Es wäre schön, wenn jemand mir die Frage beantworten könnte.

User offline. Last seen 1 Woche 4 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4594

NicoleMA wrote:Hallo, beim Stöbern auf der Seite bin ich nun auch bei dem Namen meiner Tochter neugierig geworden. Auf verschiedenen Internetseiten stehen einige Möglichkeiten. Aber wo stammt der Name wirklich her? Es wäre schön, wenn jemand mir die Frage beantworten könnte.

Hallo,

der Name ALEA (Aleah) "hat" mehrere Hk. bzw. Bt..

Z.B. ist Alea eine fries. Kf. von Adelheid.

Oder von hebrä. aliyah= der Aufstieg, (`alah= aufsteigen)

Alea Bt. im Griech.= Wärme/Schutz.

Alea ist auch der Name einer griech. Ortschaft.

Alea iacta est ist ein lateinischer Ausdruck f. das (Glücks)Spiel. Bt.= der Würfel ist geworfen worden. (Alea= der Würfel)

Usw..

Bei der GfdS gillt der Name als (Zitat): Herkunft/Bt. unbekannt/nicht geklärt.
(Was durchaus nachvollziehbar erscheint)

Der Tempel Athena Alea:

http://www.goddess-athena.org/Museum/Temples/Tegea.htm

Das Alea eine Form d. griech. Namen Eulalia sein soll, (wie dies im Internet steht) ist mir pers. nicht bekannt.

Oder: (kostenpflichtig)

Namenberatungsstelle der Universität Leipzig
Augustusplatz 10-11, 04109 Leipzig
(6.Etage, Zi. 629)
Tel. (gebührenpflichtig) 0190/887735
Fax. 0341/9737499
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 10.00-14.00 Uhr und nach Vereinbarung
Email: eval(unescape('%64%6f%63%75%6d%65%6e%74%2e%77%72%69%74%65%28%27%3c%61%20%68%72%65%66%3d%22%6d%61%69%6c%74%6f%3a%72%6f%64%72%69%67%40%72%7a%2e%75%6e%69%2d%6c%65%69%70%7a%69%67%2e%64%65%22%3e%72%6f%64%72%69%67%40%72%7a%2e%75%6e%69%2d%6c%65%69%70%7a%69%67%2e%64%65%3c%2f%61%3e%27%29%3b'))
http://www.uni-leipzig.de/~slav/ai/ainb.htm