Krei, ursprünglich Kray oder Kraj

2 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 24 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 09.09.2007
Beiträge: 1

Hallo,
ich bin beim stöbern auf eure Seite gestoßen und finde sie sehr interessant. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Meine Großeltern waren Donauschwaben, die damals wegen dem Krieg über die Donau geflohen sind. Später kamen sie dann wieder zurück nach Deutschland. Die Schreibweise wurde aber eingedeutscht. Es wäre leichter zu merken und zu schreiben, sagte man meinem Opa. Soviel habe ich selbst rausbekommen. Im Internet hab ich auch schon gesucht, aber leider nichts gefunden. Könnt ihr mir helfen? Die Bedeutung des Namens interessiert mich doch sehr.

Vielen Dank schon mal im Vorraus

LG Libertina

User offline. Last seen 27 Wochen 4 Tage ago. Offline
hoch qualifiziert
Beigetreten: 12.03.2006
Beiträge: 594

Zwei Möglichkeiten: Der Wortstamm kommt von mhd. oder mnd. krei(g)e = Krähe oder von mhd. krai = Wachtposten, wo man durch Schreien Signale gibt (vgl. frz. cri).

User offline. Last seen 1 Woche 19 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1923

hallo,

Bahlow bestätigt Kray = Krähe, aber evtl. auch Herkunftsname nach dem Ortsnamen Kray.
Krei, Krey (niederdeutsch) = Krähe.

Grüsse weste