Praedel

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.02.2008
Beiträge: 2

Hallo, ich bin neu und hab leider auch wenig Ahnung.
Meine verwandten sind auch keine große Hilfe.
Ich habe schon in allen möglichen Datenbanken nach dem Nachnamen Praedel gesucht, aber ich finde nichts Richtiges.
Das einzige was ich so weiß ist, das mein Vater in Nossen Kr. Dresden geboren wurde und dann im Krieg geflüchtet ist.
Vielleicht hilft es jemandem mir weiterzuhelfen?

Vielen Dank

User offline. Last seen 3 Wochen 5 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4576

steffijan wrote:Hallo, ich bin neu und hab leider auch wenig Ahnung.
Meine verwandten sind auch keine große Hilfe.
Ich habe schon in allen möglichen Datenbanken nach dem Nachnamen Praedel gesucht, aber ich finde nichts Richtiges.
Das einzige was ich so weiß ist, das mein Vater in Nossen Kr. Dresden geboren wurde und dann im Krieg geflüchtet ist.
Vielleicht hilft es jemandem mir weiterzuhelfen?

Vielen Dank

Hallo,

Zitat/Kopie von Prof. Udolph:

Predel/Prädel Häufigkeit: Predel gibt es in Deutschland 94 Mal, Prädel 159 Mal.

Herkunft:

Die Vorfahren stammen aus Schlesien. (in Polen 193 mal)

Bedeutung:

Prof. Rymud, der polnische Namenforscher aus Krakau, sagt, es sei ein deutscher Name und komme von einem Ortnamen aus der Nähe von Zeitz. Dies soll eine Wüstung bei Bitterfeld sein. Die Deutung dieses Ortsnamens Predel stammt von dem slawischen Wort "predel" und bedeutet "Abteilung", "Grenze" oder "Grenzhügel". Es handelt sich also um einen slawischen Ortsnamen in Sachsen-Anhalt, der zum Familiennamen wurde. Der Namenträger war also jemand, der aus Predel stammte. Die Familien mit dem Namen wanderten dann nach Schlesien aus.

Dazu: Blick auf Predel mit Tympelfestwiese:

http://fotobase.bildpartner.de/1024477/show.php?p=3&h=&pa=Zeitz/2004zei_091.jpg

User offline. Last seen 12 Jahre 6 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 12.02.2008
Beiträge: 2

Hallo,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Da kann ich jetzt ja doch schon was mit anfangen. Nur noch eine kurze Frage:
Unser Familienname wird tatsächlich mit "ae" und nicht mit "ä" geschrieben. Hat das noch eine andere Bedeutung oder hat sich das im Laufe der Zeit so verschieden entwickelt?
Danke nochmals.
Gruß J. Praedel

User offline. Last seen 3 Wochen 5 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4576

steffijan wrote:Hallo,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Da kann ich jetzt ja doch schon was mit anfangen. Nur noch eine kurze Frage:
Unser Familienname wird tatsächlich mit "ae" und nicht mit "ä" geschrieben. Hat das noch eine andere Bedeutung oder hat sich das im Laufe der Zeit so verschieden entwickelt?
Danke nochmals.
Gruß J. Praedel

Hallo,

dies wird sich im laufe der Zeit so entwickelt haben wie bei vielen andern Fam. Nam. auch und hat keine andere Bedeutung. Zumindest meines Wissens nicht. Der "Ursprung des Namens ist ja das slawischen Wort "preEdel".