Hugenotten

1 Antwort [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 37 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 24.11.2007
Beiträge: 1

Hallo, habe mich gerade neu angemeldet.
Mein Nachname ist Sürie oder auch Suerie. Dieser Name soll aus dem französischen kommen. Evtl. Hugenottengeschlecht. Es wäre sehr nett, wenn mir einer dabei helfen könnte, wie ich meinen Nachnamen zuzuordnen habe. Mein Vater ist in Hannover geboren. Meine Oma, soweit ich weiss auch. Vielen Dank für die Hilfe.

User offline. Last seen 3 Tage 23 Stunden ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4584

herborsa wrote:Hallo, habe mich gerade neu angemeldet.
Mein Nachname ist Sürie oder auch Suerie. Dieser Name soll aus dem französischen kommen. Evtl. Hugenottengeschlecht. Es wäre sehr nett, wenn mir einer dabei helfen könnte, wie ich meinen Nachnamen zuzuordnen habe. Mein Vater ist in Hannover geboren. Meine Oma, soweit ich weiss auch. Vielen Dank für die Hilfe.

Hallo und willkommen im Forum,

Bahlow schreibt: die Fam. Nam. Sühri(n)g Sürie auch Sührie:= sauer, verdriesslich. Das -ing zu -ie ist ostfälisch.

Dazu:
Ostfälisch ist ein Grossdialekt der Niedersächsischen Sprache (Plattdeutsch), der in Niedersachsen ungefähr südöstlich einer Linie Uelzen - Celle - Hannover - Stadthagen - Bückeburg (einschließlich dieser Städte), also in der südlichen Lüneburger Heide und im Raum Hannover, Hildesheim, Braunschweig und Göttingen gesprochen wird (bzw. wurde), dazu in der Magdeburger Börde und im nordöstlichen bzw. nördlichen Harz / Harzvorland in Sachsen-Anhalt, somit in einem Großteil des historischen Ostfalen. (Wiki)

Belege: Joh. Suring 1313 un Joh. Sureke 1315 Hann.

Aus Grimms Wörterbuch:

SÜRING, m., 'sauerampfer', nd. form für sauring teil 8, 1924, vgl. säuerling 3 ebda 1873, gelegentlich verzeichnet: een hoen met suringh toerichtet ... een moy deel heele suringh by gedaen ostfries. kochbuch (1656) 6a bei SCHILLER-LÜBBEN 4, 478; acetosa vulgaris ... gemeiner sauerampff ... ampfferkraut, süring, saurlamp ZORN botanologia medica (1714) 16; su̔ring oder ampferkraut allgem. haushaltlex. (1749) 1, 595a; REUSS dictionarium botanicum (1781) 1, 304; süring, sürken rumex acetosa NEMNICH 585; CAMPE 4, 755a; HOLL 14a. ferner RICHEY 301 (süring, sürken), MENSING holst. 4, 968 (sür, süren, süring, sürken), DANNEIL altmärk. 216b (sürk); als sürlink KÖPPEN Dortmund 58.

Einträge "aus" Deutschland bei Fam.S.:

Ilsa Dorothea Suerie - International Genealogical Index / GE
Gender: Female Christening: 14 NOV 1723 Eime, Germany

Johann Heinrich Suerie - International Genealogical Index / GE
Gender: Male Marriage: 11 JUN 1720 Eime, Germany

Maria Hedwig Suerie - International Genealogical Index / GE
Gender: Female Christening: 17 MAY 1721 Eime, , , Germany

(Eime, Landkreis Hildesheim in Niedersachsen. Eime liegt südlich von Elze zwischen den Naturparks Weserbergland und Harz, direkt am Külf. Die Gemeinde gehört der Samtgemeinde Gronau (Leine) an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Gronau hat)

Geogen:
Wenn man die Bevölkerungsdichte verrechnet, findet man die meisten Süries in/im Landkreis Hildesheim (NI), nämlich 34 Anschlüsse pro Million Einwohner.

http://christoph.stoepel.net/geogen/v3/Default.aspx

(Den Namen eigeben und Kartieren "drücken)

Bei Fam. S. hat es jedoch auch einen Eintrag aus England¨den ich Dir nicht vorenthalten möchte:

MARY SUERIE - International Genealogical Index / BI
Gender: Female Marriage: 01 FEB 1578 St Helen'S, Abingdon, Berkshire, England

(französisch: la suerie= "die Erneuerung/Reinigung")