LOJET

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 11 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 02.09.2009
Beiträge: 2

suche Informationen über meinen Nachnamen "LOJET". Er kommt aus dem Französischen und soll ein Hugenotten Namen sein. Eventuell wurde er früher anders geschrieben Lojé, de Lojette, Loye. Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen, ich habe leider nie Französisch gelernt und kann so nicht in den französischen Seiten suchen :cry: .
Vielen Dank für Eure Bemühungen!!
Inka

Beigetreten: 29.01.2006
Beiträge: 1833

"suche Informationen über meinen Nachnamen "LOJET". Er kommt aus dem Französischen und soll ein Hugenotten Namen sein. Eventuell wurde er früher anders geschrieben Lojé, de Lojette, Loye"

Hallo,
der Name kommt weder in französischen Listen noch in den Hugenottendatenbanken vor.

Dagegen hat familysearch ihn reichlich in Dänemark.

Nach Peteraits ist das Hinweis auf Sumpf und Wasser.
* indoeuropäisch „lou“ = im Sinne von
* „užliejimas, purvas“ = das Übergießen, der Sumpf

In Ost- und Westpreußen gefunden:
* Lojewski/y, Loyewski, Loy

Ortsnamen:
* Loye, Dorf am Kurischen Haff in der Elchniederung, Kirche zu Tawe
* Lojewo Kreis Bromberg

Gewässer:
* Loye-Fluss in der Elchniederung, mündet ins Kurische Haff
* Luoja-Fluss
* Luja-Fluss
* Loyer-See im Gebiet Goldap

Beate

User offline. Last seen 7 Jahre 11 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Also in diesem Fall glaube ich schon an eine franz. Herkunft, denn es sind in den gleichen pfälzer Orten Lambsheim und Fussgönheim beide Schreibweisen LOJET und LOYET bei familysearch verzeichnet. Die Pfalz, wo sich diese Namen konzentrieren, war auch ein bevorzugtes Siedlungsgebiet von Hugenotten (- was für sich allein genommen natürlich noch nichts bedeutet). Der FN Lojet sollte tatsächlich aus Frankreich kommen, wo er in der Form Loyer, Loyez, Loyet, Loye auftritt. Was die Bedeutung angeht, gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Gänsehirt (l'oyer) 2. germ. Rufname Hlodari (ahd. hlut = laut / berühmt + hari/heri = Heer).

MfG

User offline. Last seen 11 Jahre 7 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 02.09.2009
Beiträge: 2

Ich freue mich sehr über Eure Beteiligung an meiner Suche und bin erstaunt wieviel Ihr darüber wisst.
Ein Vorfahre von mir soll Maxdorf gegründet haben. Mein Vater erzählte mir immer, daß unsere Vorfahren ein Familienwappen und einen Siegelring besaßen. Sie seien von Frankreich nach Deutschland geflohen, den Adelstitel, das Wappen und der Ring wurden auf der Flucht verkauft und der Name abgeändert in "Lojet"