Heydarian

3 Antworten [Letzter Beitrag]
User offline. Last seen 12 Jahre 41 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.01.2009
Beiträge: 7

Grüße

nun frage ich für einen Bekannten von mir, was sein Name zu bedeuten hat.
hoffe ihr könnt mir und ihm da weiterhelfen, der Name scheint in einer fremden Sprache zu sein

User offline. Last seen 3 Wochen 3 Tage ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 31.12.2005
Beiträge: 4598

 

Schrättele wrote:
Grüße

 

nun frage ich für einen Bekannten von mir, was sein Name zu bedeuten hat.
hoffe ihr könnt mir und ihm da weiterhelfen, der Name scheint in einer fremden Sprache zu sein

 

Hallo,

........."die Sprache" ist uns nicht fremd, viele von uns, verstehen sie nur nicht. :wink:

Wenn Dein Bek. aus einem "arabischen" Land stammt:

Heydarian von/zum arabischen Rufnamen HAYDAR, auch Heydar usw., mit als Zweitname auch Haydarcan.

Der Name Haydar(ian) od. Heydar(ian) ist "in der Arabischen" und in Perisen verbreitet(inkl. d. Türkei). weit verbreitet. Dein Bekannter dürfte evtl. aus Persien stammen??

Bedeutung des Namens: arab. haydar, heydar= Löwe. (ian?) Sohn des Löwen oder es ist ein Hkn. zu den ON (Iran, Afgahn. usw.) Wobeo ich eher von Sohn des Heydar ausgehe. Da es in der "Arab. Welt" üblich ist, dass der Name des (UR)Grossvaters bzw. Vaters auf den Sohn übergeht. (zumindest als Zweitname)

In Afgahn. , Iran, Z.B. (auch) ein ON. Z.B. Heydarì-Büshehr (Iran.) Od. Heydar- Büghchì (Afgahn.)

Z.B: der Name "im" Iran - Nima Heydarian, Iran.

http://www.nimaheydarian.com/category/iran/

 

 

Nb. erwähnt: Heydar-zu Heidar bzw. Heider i.S. v. HEID. Zu/von ahd. heida= Heide, od. zu ahd. heit= Art, Wesen. Namen wie Heydwolff, Heidolph usw.

User offline. Last seen 8 Jahre 19 Wochen ago. Offline
Experte!
Beigetreten: 26.06.2006
Beiträge: 1095

Der Name könnte armenischer Herkunft sein, denn -ian ist eine typische armenische Namensendung, die "Sohn" bedeutet. Sie kommt aber auch bei persischen Namen vor.

"Not all Armenian surnames end with "ian", but the suffix is rather an Armenian trade mark, as the "yev" or "ov" is in Russian, the "vili" in Georgian, the "son" in Swedish, and the "is" in Greek.
Actually the "ian" suffix is said to have come from the Persian, denoting the belonging to a certain clan or family. So the members of the house of Mamikon became Mamikonian (Armenian noble family), Abrahamian, Tadeosian, Vartanian, etc. But some old noble family names such as Reshdouni, Suny, Pahlavouni and others retained their form and exist still today without an "ian" suffix. However, the "ian" suffix does occur among other nationalities as well. Most often you can recognise whether the surname is Armenian or not by the pre-"ian" part which most often means something or is an Armenian name: Avetian: Avet (evangel) + ian or Davitian: Davit (Armenian version of David) + ian."

Hier eine Liste der häufigsten armen. Familiennamen:
http://feefhs.org/am/am-sur.html

MfG

User offline. Last seen 12 Jahre 41 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 10.01.2009
Beiträge: 7

Stimmt er ist einer persischen Abstammung. Du bist klasse Tarzius