Kentenich

2 Antworten [Letzter Beitrag]
Gast

Hallo, vieleicht kann jemand weiter helfen...
Ich suche die Bedeutung, Enstehung und Herkunft des Nachnamens
[b]Kentenich

User offline. Last seen 1 Woche 17 Minuten ago. Offline
Experte!Moderator
Beigetreten: 07.03.2005
Beiträge: 1925

hallo,
dies ist ein sog. Herkunftsname anch dem Ortsnamen
KENDENICH (Raum Köln).
Gruß weste

User offline. Last seen 11 Jahre 50 Wochen ago. Offline
Beigetreten: 21.01.2009
Beiträge: 3

Vielen Dank für die Auskunft.

zwischenzeitlich habe ich einige Infos zur Herkunft und möglichen Bedeutung des FN Kentenich erhalten.
Wenn es stimmt, geht der Name von der im Rheinland gelegenden Ortschaft Kendenich aus.
Erstmals erwähnt wurde der Ort 941, als der Kölner Erzbischhof Wichfrid dem Cäcilienstift in Köln den zehnten vom Herrenhof in Cantenich schenkte. Cant heißt im Gallischen 100, gleich Lateinisch Centum. Wahrscheinlich war an dieser Stelle der Versammlungsort einer Centena oder Hunderschaft, einer Unterabteilung des alten Gaues, des Kölngaus, und damit Gerichtsstand und Wohnsitz eines Centenarius oder Centgrafen.
In Folge wurde die Herrschaft ab 1159 Kentenich genannt. Unter den namentlich erwähnten Gefolgsleuten der kölner Bischöfe sind dann die die Herrn von Kendenich aufgeführt. Sie entstammten aus einem angesehenden Patriziergeschlecht aus Köln.
Das Geschlecht der Ritter von Kendenich lässt sich belegt durch Urkunden bis ins späte 15. Jahrhundert aufzeigen, dann verschwindet der Name.

Gruß
Heinz